Google+ für Android: Version 10.7 kündigt Post-Titel und Dateianhänge via Google Drive an


Die Google+-App für Android hat ein Update erhalten. Das liefert allerdings keine sichtbaren Neuerungen. Möchte man solche entdecken, muss man etwas tiefer in die App schauen, so wie es Android Police in den Teardowns immer macht. Entdeckt wurden da zwei Funktionen, die künftig wohl einmal verfügbar sein werden.

So wird es künftig möglich sein, einem Post auch einen Titel zu verpassen. Das ist bereits gängige Praxis, allerdings durch die Nutzer initiiert, die einfach einen Titel in fett in einen Post packen. Künftig wird es ein extra Titelfeld geben, bis zu 140 Zeichen können in diesem untergebracht werden. Immerhin muss man das Feld nicht ausfüllen, man kann auch posten wie bisher.

Außerdem wird es künftig wohl möglich sein, Dateien aus Google Drive direkt an Google+-Posts anzuhängen. Diese werden dann mit einer Vorschau angezeigt und können eben heruntergeladen werden. Beachten sollte man hier, dass Nutzer eine solche Datei eventuell sehen können, auch wenn sie nicht zum Download (aufgrund der Drive-Einstellungen) berechtigt sind. Die Preview und der Titel sind dann trotzdem sichtbar.

Beide neuen Funktionen sind wie erwähnt noch nicht verfügbar, wer sich dennoch die aktuelle Installationsdatei von Google+ schnappen möchte, kann dies wie immer über APKMirror erledigen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Es wäre genial wenn G+ ein Content Creator für Beiträge werden würde –
    Halt wie Instagram …

    Sharing nach Youtube, FB, Twitter, Tumblr,
    + IFTTT falls das nicht reicht

    Was denkt ihr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.