Google Duo für iOS: Update bringt Videonachrichten

Google hat der iOS-Version von Google Duo ein kleines Update spendiert, mit dem ihr ab sofort Videonachrichten verschicken könnt, ohne vorher anzurufen. Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten diese Funktion zu nutzen. Startet ihr einen Anruf und euer gegenüber antwortet nicht, dann fragt euch Duo, ob ihr eine Videonachricht aufnehmen möchtet.

Die andere Variante triggert ihr über einen langen Druck auf den Kontakt der Wahl. Damit öffnet sich ein Kontextmenü mit der Option, die Nachricht zu versenden. Einmal versendet kann die Nachricht dann später vom Empfänger angesehen werden.

Das Update enthält natürlich auch ein paar Verbesserungen und Fehlerbehebungen und kann ab sofort im App Store heruntergeladen werden.

Hier ist das Changelog laut App Store:

• Videonachrichten hinterlassen, ohne vorher anzurufen
• Fehlerkorrekturen und Produktverbesserungen

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Warum Google nicht einfach Hangouts weiter verbessert und statt dessen was neues einführt werde ich nie verstehen… Ich habe Signal, Telegramm und Hangouts, in jedem Messenger sind andere Leute vertreten, aber Duo hat aus meinem Bekanntenkreis bislang niemand … Und in Gmail ist m.W. auch ausschließlich Hangouts integriert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.