Google Duo für Android: Version 38 kommt mit aktualisiertem Material-Theme, entfernt Option für Vibration beim Klingeln

Google hat die Duo-App im Play Store mal wieder mit einem Update versehen und verrät in dem Changelog leider wenig bis gar nichts über kleinere Änderungen, lediglich Fehlerbehebungen und Produktverbesserungen werden dort genannt. Wie üblich kommen da die Kollegen von Android Police ins Spiel und beschäftigen sich detaillierter mit der App und dem Code der APK-Datei.

Dabei ist man unter anderem darauf gestoßen, dass sich das Design der App leicht verändert hat. So wird die Titelleiste kleiner, die Suche kommt nun wieder in rechteckiger Form mit abgerundeten Ecken daher, die Kontakte wurden angepasst und die Navigationsleiste glänzt nun in Weiß.

links: v37 rechts: v38

Weiterhin hat Google den Toggle für die Vibration beim Klingeln entfernt. Man lässt dem Nutzer also keine Wahl mehr und schaltet die Vibration standardmäßig an. Euer Smartphone vibriert nun immer, wenn ihr einen Duo-Anruf bekommt, ob ihr wollt oder nicht.

links: v37 rechts: v38

Google Duo brachte in Version 34 ein Feature zum Teilen eures Bildschirms mit, was jedoch nicht wirklich funktionierte. In der Folge schaltete man die Funktion zügig wieder ab. Eigentlich eine gute Idee doch Google scheint das Feature komplett beerdigen zu wollen, denn die letzten dazu gehörenden Code-Zeilen wurden entfernt.

Zu guter Letzt gibt es weitere Informationen zu den Werbe-Prämien, die anscheinend für Indien vorgesehen sind. So wird es zwei Arten von Prämien geben, Datenguthaben über den Netzanbieter und echtes Geld, welches dem Nutzer über den indischen Bezahl-Service Tez ausgezahlt wird. Wie hoch der Wert sein wird, ist aktuell noch nicht im Code zu finden.

Wenn ihr die aktuelle Version von Duo noch nicht auf eurem Smartphone oder Tablet habt, findet ihr sie im Play Store oder bei APKMirror.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.