Google Chrome für Android bald mit Button zum Schließen aller Tabs

Egal mit welchem Browser man auf dem Smartphone unterwegs ist, mit der Zeit sammeln sich unter Umständen eine Menge offene Tabs an, die ab einem bestimmten Zeitpunkt schon etwas nerven können. Safari besitzt unter iOS eine Funktion zum Schließen aller Tabs, sodass man hier keine Tipp-Orgien hat. Die iOS-Version von Chrome präsentiert dem Nutzer dagegen einen recht prominent platzierten Button in der Tab-Übersicht, um genau das zu tun. Unter Android ist die Funktion ebenfalls in der Tab-Übersicht zu sehen, hier muss man aber noch einmal ins Menü wechseln:

Um den Vorgang unter Googles eigenem Betriebssystem noch schneller zu machen, wird der Konzern einem Commit im Chromium Gerrit zufolge demnächst einen dritten Button in der Tab-Übersicht einführen, der alle Tabs schließen wird.

Ihr findet den Mülleimer bald links unten, während das „Plus“ für ein neues Tab in die Mitte rückt und die Optionen weiter auf der rechten Seite zu finden sind. Ich persönlich nutze das Ganze nicht so oft, dass ich nicht auch über die Einstellungen gehen könnte. Ist aber immer gut, wenn Funktionen schneller und transparenter zu erreichen sind.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ist diese Funktion wirklich eine News wert?

  2. Dieses Tabgedöns im mobilen Chrome gehört meiner Meinung nach komplett überarbeitet.

    Warum muss man zuerst einen Tab öffnen, um seine Lesezeichen aufrufen zu können?
    Selbes gilt für den Verlauf.

    Warum gibt es nicht einfach eine Adressliste in der man sofort eine Seite eingeben kann, wenn kein Tab geöffnet ist, warum muss man hier ebenfalls erst unnötigerweise einen Tab öffnen?

    Am PC kann man doch auch sofort eine Adresse eingeben, warum muss man für das alles am Handy unnötigerweise zuerst einen Tab öffnen? Einfach nur unnötig und nervig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.