Fenix: Neuer Twitter-Client für iOS erschienen

Wer kann so verrückt sein, nach den ganzen Einschränkungen für Entwickler seitens Twitter noch einen Client zu entwickeln? Matteo Villa ist es, vielen sicherlich durch den Twitter-Client Fenix für Android bekannt.

Seit heute gibt es die erste öffentliche Version zum Kauf im App Store von Apple, nachdem im Oktober der Betatest via Testflight lief. Kleiner und netter Client, und wenn ich unsere Leser richtig einschätze, dann sind einige Neugierige dabei, die sich das Ganze gerne anschauen wollen, die vielleicht nicht zur nicht wirklich tollen Original-App oder dem Platzhirsch Tweetbot greifen.

Fenix kostet unter iOS Geld, zum Start verlangt man 3,49 Euro. Trotz iOS-Ambitionen will Matteo Villa aber auch bald ein Update für die Android-Ausgabe nachliefern.

Lasst gerne hören, falls ihr Fenix für iOS ausprobiert, gerne direkt auch via Twitter, ihr findet mich unter dem Handle @caschy.

Und ich? Ich bleibe auf jeden Fall bei Tweetbot, gefällt mir einfach besser.

?Fenix for Twitter
?Fenix for Twitter
Entwickler: Matteo Villa
Preis: 4,49 €

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Bluebird finde ich besser

  2. Hab die Beta genutzt, weil die mobile Twitterwebsite genervt hat. 100% bin ich noch nicht überzeugt, aber vielleicht kauf ich die App.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.