Eve für HomeKit: Verbesserungen für Eve Flare und Aqua

Der auf das Apple-Ökosystem spezialisierte Smart Home-Zubehörhersteller Eve hat zur IFA neue Produkte vorgestellt. Auch die dazugehörige App hat nun Verbesserungen erhalten. Nutzer einer Eve Aqua, einer Steuerung für die Gartenbewässerung (die ich mir noch einmal gesondert anschaue), können in der aktualisierten App nun die Verbrauchshochrechnung als Kurve einsehen, ferner lässt sich der Gesamtzählerstand einsehen. Auch Eve Flare wird via App-Update besser, so lässt sich der Farbwechsel schneller gestalten, ferner kann die zuletzt gesetzte Einstellung beim Einschalten direkt als Standard definiert werden.

Eve für HomeKit
Eve für HomeKit
Entwickler: Eve Systems GmbH
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.