AVM: Neue FRITZ!App WLAN für iOS veröffentlicht

Nach einiger Zeit des Testens hat AVM die neue FRITZ!App WLAN für iOS veröffentlicht. Die App misst den Datendurchsatz des iOS-Gerätes und zeigt die Verbindungsqualität an. Mit diesen Angaben sollen laut AVM Anwender ganz einfach für eine optimale WLAN-Abdeckung in ihrem Zuhause sorgen.

Noch mehr Informationen liefert die App im WLAN Mesh von FRITZ!. So zeigt sie auf einen Blick alle im WLAN vorhandenen FRITZ!-Produkte an. Liegt ein neues FRITZ!OS-Update für eines dieser Geräte vor, informiert die App darüber.

 

Außerdem stellt die FRITZ!App WLAN grafisch dar, ob das iPhone oder iPad direkt mit dem Mesh-Master, der FRITZ!Box, verbunden ist oder über einen Mesh-Repeater auf das Internet zugreift. Wechselt das iOS-Gerät während des Messens im WLAN Mesh beispielsweise von FRITZ!Box auf FRITZ!WLAN Repeater, zeichnet die App diesen Verbindungswechsel auf.

FRITZ!App WLAN
FRITZ!App WLAN
Entwickler: AVM GmbH
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Sehr cool, ich hab die Beta fleißig getestet und freue mich auf die Final!

    Ich hatte allerdings das Gefühl, dass meine 7490 nach den WLAN-Geschwindigkeitstests irgendwie träger lief als davor. Also das WLAN. Ab- und wieder Anschalten vom WLAN half.
    Hat jemand was Ähnliches beobachtet oder sehe ich Dinge, wo keine sind?

  2. big fail: IPv6-Adressen werden nicht angezeigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.