Apple iOS 12.2: Hinweise auf neue iPad und einen iPod touch

Die Einschläge scheinen näher zu kommen. Apple werden neue iPad-Modelle nachgesagt – und so ist es nur wenig überraschend, dass Ende Januar zahlreiche Verweise auftauchen. Dem Hersteller wird ein Event im März nachgesagt, das neue iPad mini sowie ein 10-Zoll-Einstiegs-iPad soll man dort neben AirPower, neuem iPod Touch und den neuen AirPods sehen.

Einige neue iPad wurden schon durch die EEC „bestätigt„, nun zeigt sich die neue Betaversion von iOS 12.2 geschwätzig. Dort findet man neue iPad-Modelle, die beide ohne Face ID daherkommen sollen. Möglich, dass es sich eben dabei um iPad mini in der Ausgabe mit WLAN und das iPad mini mit WLAN und LTE sowie das iPad 2019 in den Ausführungen WLAN / WLAN & LTE handelt. Steve Troughton-Smith, Trüffelsau in Sachen iOS, hat noch weitere Hardware entdeckt, hier könnte es sich um einen aktualisierten iPod touch handeln, der soll ohne Touch ID und Face ID auf den Markt kommen.

Apples kleinstes iPad hat schon lange keine Aktualisierung mehr spendiert bekommen, obwohl es durchaus viele Nutzer geben soll, die ein kleineres iPad bevorzugen würden – mit mehr Leistung. Analyst Ming-Chi Kuo hatte bereits Ende Oktober 2018 vermutet, dass ein neues iPad mini vor der Tür stehe. Günstigeres Panel, neuer Prozessor – das stehe schon einmal fest, so Kuo.

Ebenso ist der Bereich 10 Zoll angeblich noch nicht vom Tisch. Was das kommende Einstiegs-iPad von Apple betrifft, so behauptet der Report, dass Apple im Frühjahr 2019 sein 9,7-Zoll-iPad der sechsten Generation durch ein ähnlich teures Modell ersetzen wird, das über ein 10-Zoll-Display mit schmalerem Rahmen verfügt.

Mal schauen, was der März so bringt – fast ein traditioneller Monat für das iPad.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Also ich bin auf jeden Fall gespannt auf das „neue“ iPad mini. Am liebsten wäre mir natürlich ein iPad mini pro bzw. eben mit dem Display Design der neuen iPad Pro Modelle. Dies wird aber wohl bestimmt nicht kommen, leider. Im Text steht ja auch bereits schon „ohne Face-ID“. Trotzdem werde ich mir das neue mini genauer anschauen und bei guter Leistung zu einem halbwegs vernünftigen Preis eventuell zuschlagen.

  2. Auch als mittlerweile langjähriger Android-Telefon-Nutzer (mit gelegentlichen, beruflichen Ausflügen zu iOS), freue ich mich auf ein neues Mini – ich bin in letzter Zeit gezwungenermaßen häufiger mit dem ÖPNV unterwegs und zum unterwegs was angucken/surfen fänd ich was, was etwas größer als mein Pixel 3 ist, sehr angenehm. Und Android taugt auf Tablets leider einfach weniger als iOS – hatte jetzt kurz die 8.4 Zoll Version vom Huawei Mediapad M5 hier.

    • Das hast Du aber noch milde ausgedrückt, ich hab ein Galaxy Tab S2 und finde Android auf Tablets einfach nur Schrott. Was bringt mir ein großer Screen, wenn ich Ihn im Endeffekt nur mit zwei Fingern bedienen kann, wie bei einem Smartphone? Da ist iOS einfach wesentlich komfortabler auf einem iPad. Mein nächstes Tablet wird daher wohl das 2019 iPad mal sehen.

      • Dem kann ich leider nur zustimmen.. ich habe es über die Jahre immer wieder mit Android Tablets probiert und nach kurzer Zeit lagen diese immer in der Ecke weil ich damit einfach nicht warm geworden bin. Es wirkt leider oft (gerade im mittleren Preissegment) nicht durchdacht, die App Auswahl ist leider sehr dürftig und auch Android nicht so richtig darauf abgestimmt.

        Nun habe ich mir dieser Tage das erste mal ein Apple Gerät mit dem iPad 2018 zugelegt und muss sagen das ich da für rund 300 Euro wirklich nichts zu bemängeln habe. Gutes Gerät, tolle Apps, vernünftige Bedienung und einfach ein rundes System.

        Daher bin ich auch sehr gespannt auf die neuen Geräte wo ich nun doch noch vom System „Tablet“ positiv überrascht wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.