Apple AirPods: So deaktiviert ihr den automatischen Wechsel unter macOS und iOS

Apple hat mit iOS 14 nicht nur eine Menge im Betriebssystem selbst verändert, sondern spendet auch seinen Kopfhörern sinnvolle neue Funktionen. Unter anderem bekommen die AirPods Pro nun auch Spatial Audio verpasst und generell können AirPods (ab der zweiten Generation und einige Beats) nun auch automatisch zwischen den Geräten wechseln. Das heißt, ihr könnt beispielsweise am Mac Musik hören und die AirPods wechseln automatisch zum iPhone, sobald dort ein Video gestartet wird oder ein Anruf eingeht.

So nützlich die Funktion ist, so nervig kann sie auch sein, wenn man viel arbeitet und auch Sachen parallel erledigt. Doch wie schaltet man das Ganze denn aus? Um das zu tun, verbindet ihr die AirPods mit dem jeweiligen Gerät, auf dem das Feature abgeschaltet werden soll. Dann besucht ihr die Bluetooth-Einstellungen und findet dort – je nach System – entweder „Mit diesem iPhone/iPad verbinden“ oder „Mit diesem Mac verbinden“ als Option vor. Diese steht standardmäßig auf „Automatisch“. Wollt ihr den Wechsel deaktivieren, stellt ihr das Ganze auf „Bei der letzten Verbindung mit diesem Mac/iPhone/iPad“.

Wollt ihr die Funktion wieder aktivieren, stellt ihr die Option einfach wieder zurück. Nutzt ihr den Wechsel aktuell?

iOS:

Mac:

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. …Und jetzt brauche ich das ganze nur noch für meine Apple Watch… Dort bricht die Verbindung meiner Beats Pro dauern ab, sobald mein iPhone in der Nähe ist. Das ist so unglaublich nervig, da ich die Kopfhörer ausschließlich mit der Apple Watch benutze… Ich weiß/denke aber dass das nicht daran liegen wird, da das „Problem“ schon seit iOS 13 besteht.

  2. Danke für den Tipp. Irgendwie funktioniert der autom. Wechsel nur „so lala“. V.a. habe ich Probleme, wenn ich vor dem Rechner sitze und ein Anruf eingeht und ich die AirPods (Pro) *nicht* im Ohr habe. Dann braucht es erstmal mehrere Versuche, um den Anruf auf die Kopfhörer zu leiten und ich muss dann meinem Gesprächspartner immer sagen „Warte mal ganz kurz, muss erst aufs Headset umschalten“. Hoffe, das bringt Abhilfe.

  3. Geht zwar um Verbindungseinstellungen, jedoch wollte ich einmal fragen, ob jemand andere Aufsätze für die AirPods Pro verwendet und etwas empfehlen kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.