Android P: Google veröffentlicht Beta – dieses Mal nicht nur für Pixel!

Kleiner Hinweis für alle Besitzer eines oder Pixel-Smartphones, die direkt am Beta-Programm von Google teilnehmen dürfen, welches über eine dedizierte Webseite läuft. Aktuell hat Google Android P als Beta mit einigen Neuerungen veröffentlicht. Bislang konnten nur die zugreifen, die per Hand ihr Gerät flashten. Hier hat Google aber nun nachgearbeitet und nun auch Android P als Beta über das Beta-Programm verfügbar gemacht.

Bedeutet für nicht so versierte Anwender, dass sie lediglich ihr Gerät eintragen müssen, die Beta kommt dann als gewöhnliches OTA-Update.

Interessant dabei: Google nennt mehrere Smartphones, darunter Geräte von OnePlus, Nokia, Vivo, Sony, Mi, Essential und Oppo! Auch diese können klassisch über das Google-Programm die Android P Beta testen.

Zu bedenken: Es ist eine Beta. Du kannst nach der Veröffentlichung von Android P im Android Beta-Programm angemeldet bleiben, um eine Vorschau von zukünftigen Android P-MRs (Maintenance Releases – Wartungsversionen) zu erhalten.

In diesem Fall erhältst du automatisch ein OTA-Update auf Vorabveröffentlichungen der MRs, sobald sie verfügbar sind. Am Ende des Programms erhältst du reguläre öffentliche Updates. Bedeutet: Ist Android P final, ist das Programm beendet, euren Daten geschieht nichts. Aber: Wenn du dich abmeldest, während auf deinem Gerät eine Betaversion von Android ausgeführt wird, werden alle Nutzerdaten auf dem Gerät gelöscht.

Und, wer ist dabei, wenn das eigene Gerät unterstützt wird?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

34 Kommentare

  1. Samsung S8. Ich nicht 🙁

  2. In der News nennt ihr OnePlus, aber auf der Seite ist keins gelistet. :\

  3. Oneplus ist aber nicht dabei. Oder hab ich das übersehen?

  4. Läuft schon am Pixel XL

  5. Christian EM says:

    OnePlus wird nur das OP6 dann unterstützt. Ältere aufgrund fehlender Treble Partition nicht

    • Jo, laut XDA kann man inoffiziell Treble beim OP5(T) nachflashen. Wenn es so weit ist gibt es sicher auch ein Treble kompatibles Image und man kann dies ohne großen Aufwand installieren.

  6. Schade, kein Xperia XZ2 Compact obwohl es die selbe Hardware wie das normale hat. 🙁

  7. Ich lade es mir gerade für das Pixel 2 herunter

  8. Sebastian says:

    Geil! Erst vor kurzem das Nokia 7 plus gekauft

  9. 90% der Android Nutzer werden dann Android P in 2-4 Jahren nutzen können. Aber so ein Blick in die weit entfernte Zukunft kann ja auch ganz schön sein.

  10. Eben auf dem Pixel2 installiert

  11. Matthias says:

    Ist der neue Navigationsbutton noch nicht enthalten, oder schießt der Pixel Launcher irgendwie quer? (Pixel XL)

  12. Beta oder nicht beta. Mir juckt es ja schon in den Fingern, aber was wenn es Bugs gibt, die mich stören? Was wenn Google Pay nicht (mehr?) funktioniert? (Hab es am Wochenende mithilfe von DiPocket eingerichtet und kam noch nicht zum testen)

  13. Auf der Seite sind nur die Pixel Geräte gelistet. Mein Sony Xperia xz1 Compact scheint nicht zu funktionieren.

  14. wie funktioniert das? wie kommt google darauf images für ganz fremde geräte auszuliefern?

  15. Hat jemand das blaue Wallpaper, das auf dem Event gezeigt wurde?

  16. Welches Android-Phone ist denn derzeit empfehlenswert?

  17. Essential phone und das Mi Mix 2S sind auch dabei 🙂

  18. Ich musste noch die Android System Webview App einmal löschen und aktualisieren, damit die aktuellen Apps nicht immer crashen.

    Aber bis jetzt, super!

  19. Noch etwas buggy, aber das ist ja okay für ne Beta. Weiß jemand zufällig wie man alle Apps im Arbeitsspeicher auf einmal schließen kann? Das scheint entfernt worden zu sein.

    • Was genau ist denn buggy? Habe mein Pixel 2 XL im täglichen Gebrauch und ich würde es gern installieren. Gibt es denn große Beeinträchtigungen?

      • Ich habe seit etwa 24 Stunden die Beta auf dem Pixel 2 XL und habe auch überlegt ob ich es wage. War schon immer mutig 🙂 Update funktionierte einwandfrei. Sämtliche Daten und Einstellungen waren vorhanden. Bisher kann ich keine Beeinträchtigung feststellen. Um die neue Navigation zu bekommen muss man noch Einstellungen > System > Bewegungen > Swipe up on Home button enablen. Heute genutzt: Chrome, WhatsApp, Youtube, Netflix, Inbox, Google Fotos, Kamera, Twitter, Maps, Messages und auch das Telefon. Alles ohne irgendwelche Probleme.

    • Christian EM says:

      Das ist ja auch bei Android ne sinnlose Funktion 😉 Bei Android ist es besser, wenn Apps im RAM gehalten werden statt immer beendet werden

  20. Ich habe ein Pixel 2 und versuche Seite gestern mich auf der beta Seite zu registrieren, ohne erfolg. Es kommt immer wieder „Dein Gerät kann momentan nicht angemeldet werden. Versuch es später noch einmal.“.
    Weiß einer, was ich falsch mache?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.