„American Gods“: Erster Trailer zur zweiten Staffel sorgt für visuellen Bombast

Die Serie „American Gods“ startete international für Amazon Prime Video äußerst erfolgreich. Rasch wurde also eine zweite Staffel bestätigt. Im Mai 2018 ist der Nachschlag in Produktion gegangen. Nun gibt es den ersten Trailer zur zweiten Runde. Mit visuellen Bombast geizen die Macher dabei erneut nicht gerade.

Hinter den Kulissen gab es bei „American Gods“ allerlei Trubel. Etwa schied der Showrunner der ersten Staffel, Bryan Fuller, aus. Ohne Fuller hatten dann auch die beiden Darstellerinnen Gillian Anderson (Media) und Kristin Chenoweth (Ostern) keine Lust mehr und erteilten weiteren Episoden eine Absage. Stattdessen will der Autor der Vorlage, Neil Gaiman, intensiver involviert in die Produktion sein. Vielleicht verheißt das ja einen Qualitätssprung für die zweite Staffel?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/9lFt4WlB_Qc

Am 11. März 2019 startet Staffel 2 von „American Gods“ in Deutschland. Erhalten geblieben sind der Serie Mr. Wednesday (Ian McShane) und Shadow Moon (Ricky Whittle). Acht Episoden soll die zweite Runde mit sich bringen. Der Machtkampf der alten und der neuen Götter geht dann also weiter.

Die erste Staffel fand ich persönlich etwas fade. Visuell und atmosphärisch waren die ersten Episoden zu „American Gods“ zwar klasse gemacht, die Charaktere blieben mir aber zu blass und die Handlung fand ich etwas zäh und ziellos. Offenbar war auch Gaiman nicht ganz zufrieden, denn er geriet mit den bisherigen Showrunnern aneinander, was dann eben zu den Tumulten hinter den Kulissen führte. Für Staffel 2 habe ich nun Hoffnung auf Besserung und bin sehr gespannt. Der Trailer macht jedenfalls Laune.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Worum geht es bei der Serie eigentlich?

  2. Einer der besten Serien auf Amazon Video! Dafür würde sich ein temporäres Abo lohnen.

    • Ich habe Prime, aber diese Serie hat mich noch nie gereizt und meine Frage wurde auch nicht beantwortet.

      Habe mir jetzt mal eine Rezension durchgelesen und verstehe nicht, warum sich alle Götter in Amerika aufhalten sollen. Macht für mich nicht wirklich Sinn. Ich glaub, ich komme da doch nicht ran.

    • Definitiv. Ich war von der Handlung zwar nicht ganz überzeugt, aber die Charaktere und die Aufmachung waren so beeindruckend bis verschroben, dass ich die zweite Staffel kaum erwarten kann.

  3. Musste erst mal „Bombast“ im Duden nachschlagen und frage mich immer noch, warum der Autor gerade diesen Begriff wählte. Vielleicht hätte er den Begriff selbst erst mal vor Verwendung nachschlagen sollen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.