Amazon Alexa: Ankündigungen ab sofort in Routinen nutzbar

Neues bei Amazon Alexa in Deutschland. Wir berichteten hier schon das eine oder andere Mal über Routinen. Damit kann man jede Menge regeln, wenn man sich ein bisschen reinfuchst. Als guten Einstieg empfehle ich einmal diesen Beitrag. Nun gibt es eine neue Möglichkeit, auf die wir euch hinweisen möchten. So habt ihr jetzt die Möglichkeit, innerhalb der Routinen den Punkt Nachrichten auszuwählen – um dort dann „Ankündigungen“ zu senden. So könnt ihr eine individuelle Nachricht innerhalb einer Routine an ein von euch vordefiniertes Echo-Gerät oder an alle Geräte zu senden. Der Unterschied zwischen der reinen, benutzerdefinierten Textausgabe und der Ankündigung ist wie folgt: Ihr könnt alle Echos wählen, des Weiteren gibt es den Ankündigungs-Gong.

Danke Andi

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Was soll das denn ?

    Neu?

    Das geht seid 4 Wochen

  2. Neue Funktionen werden doch serverseitig ausgerollt, kann gut sein, dass der Eine die Funktion früher verwenden kann als der Andere.

  3. Endlich. So muss ich nicht mehr durchs Haus brüllen wenn Essen fertig ist. Habe darauf schon ewig gewartet.
    Bei 6 Echos lohnt es sich.

  4. Nicolai Weitkemper says:

    Danke für den Hinweis, dieser Blog ist eine grandiose Möglichkeit, bei genau den Themenbereichen auf dem laufenden zu bleiben, die mich interessieren.

    Ich muss nur mal anmerken, wie ungemein cool das ist, wenn im ganzen Haus simultan so eine Ansage gemacht wird. Geradezu professionell wirkt das.

  5. Mit den Routinen bei Alexa ist es bei mir ein bisschen wie mit IFTTT: Toll, dass es das gibt, ein paar Dinge habe ich auch ausprobiert, aber insgesamt finde ich beim besten Willen nur sehr wenig, wo ich das zumindest halbwegs sinnvoll einsetzen könnte.

  6. Wen interessiert denn das, braucht das wer!? Die sollten es endlich mal möglich machen, das man Stimme und Musik unterschiedlich in der Lautstärke steuern kann… wäre jedenfalls nützlicher als so’n Müll!

  7. Danke für den Artikel. Nur wie lösche ich einer Befehl innerhalb einer Routine?

    • In der Übersicht „Routine bearbeiten“ ist links vor den einzelnen Befehlen ein Einbahnstraßenschild.
      Einfach da drauf tippen, um den Befehl zu löschen.

  8. ok.. und wie starte ich eine App/Skill mit der Routine? Konnte dazu nix finden. In meinem Fall soll ein Radio-Sender starten zu einer Uhrzeit. Unter „Musik“ gibts nur Songs.

  9. The Pekaweh says:

    überflüssige Info. Aber Cashy muss ja auch Geld verdienen-

  10. Super Feature finde ich. Habe 7 Echos und funktioniert super, z.B. „Essen ist fertig, bitte kommen“. Aber schön wäre es noch wenn man eine Lautstärke festlegen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.