Xiaomi Mi Band 3: Aktualisierte App für deutsche Sprache nun im Google Play Store

Das Mi Band von Xiaomi genießt seit langem die Beliebtheit zahlreicher Nutzer. Logo, das recht neue Xiaomi Mi Band 3 und die Vorgänger konnte man schon immer relativ günstig schießen, sodass man einen recht runden Fitness-Tracker für kleines Geld bekommt (knapp 35 Euro bei Amazon, 26 Euro bei China-Händlern wie Gearbest). Man muss nicht unbedingt 100 Euro ausgeben, wenn man nur ein paar Funktionen benötigt.

In der Vergangenheit war da oft die Sache mit der nicht vorhandenen deutschen Sprache, man musste sich auf eventuell kommende Updates verlassen oder im Falle einer Android-App auch auf Nutzer, die diese anpassen.

Mit dem Erscheinen der MiFit-App in Version 3.4.6 bekommt ihr nun aber auch alles an die Hand, um das Xiaomi Mi Band 3 nebst App in deutscher Sprache nutzen zu können. Vorher war eine manuelle Installation der aktualisierten APK für das Einspielen der deutschen Sprache nötig, nun erledigt das direkt die Installation der App aus dem Play Store von Google.

Ebenfalls findet sich nun ein Nachtmodus zur Auswahl. Die Bildschirmhelligkeit des Bandes passt sich so automatisch nach Sonnenauf- und untergang an. Die Zeit für die automatische Helligkeitseinstellung kann auch manuell eingestellt werden.

Was aber zu beobachten ist: Generell versucht Xiaomi wohl halbwegs flott auch anderssprachige Lokalisierungen außer die chinesische und die englische hinzubekommen, wohl  wissend, dass die Marke aufgrund des Preises der Komponenten auch in anderen Ländern äußerst beliebt ist. Dies betrifft unter anderem auch den Saugroboter, den ich mal testete, da kam dann Stück für Stück auch die deutsche Sprache an.

via smartdroid

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Beherrscht das Band nur die jeweilige per App installierte Sprache oder kann man am Band selber verschiedene Sprachen auswählen?

  2. Habe mir das Mi Band 3 vor ca. 1 Monat gekauft und mich gewundert warum es noch nicht Deutsch spricht. Soviel gibt es auf der Uhr ja nun wirklich nicht zu übersetzen. Gilt auch für andere Sprachen. Lächerlich das dies nicht vor dem Release umgesetzt wurde.
    Ansonsten. Ja, toll, Battery hält lange und wenn man das Teil halbwegs sinnvoll nutzen will schaltet es bei Google alles wieder frei was man vorher nicht wollte. u.a. Standortfreigabe.
    Ob ich das nun jemals wieder nutzen werde? Wahrscheinlich nicht.

  3. Morning|Star says:

    Mal eine andere Fragen, wie es um die Deutsche Sprache in der MiFit-App allgemein geht. Es gab mal eine Zeit in der die Übersetzung fehlerhaft/unvollständig war und ich auf die MiFit-App Mod (ich habe noch Version 3.3.2 von https://www.mi-forum.net/threads/app-mi-fit-app-3-4-3-ms-mod.1111/ für mein Mi Band 2) zurückgegriffen habe. Lohnt sich ein Wechsel auf die offizielle Version von MiFit-App?

  4. thx, direkt bestellt

  5. @caschy
    Weisst du zufällig ob auch eine iOS-Version mit dem gleichen Feature kommt?

  6. Das MiBand 3 finde ich wirklich gut. War ich schon begeisterter MiBand 2 Besitzer, konnte ich seit einigen Tagen das MiBand 3 in den Händen (besser gesagt um den Arm) haben. Schade war, dass man das Handy auf englisch umstellen musste, um in den Genuss der englischen Sprache auf dem MiBand zu kommen. Seit dem letzten Update gehört das der Vergangenheit an. Die Übersetzungen sind gut. Es werden in den Texten auch Umlaute o.ä. dargestellt, so dass jetzt alles passt… Bin äußerst zufrieden mit dem Teil. Für mich hat sich der „Upgrade“ von MiBand 2 auf MiBand 3 gelohnt.

  7. Eine Frage in die Runde. Ich habe MI BAnd 3 und ein Windows Phone. Das es aus meiner Sicht noch keine Windows App für das Mi 3 gibt, habe ich den Tracker mit der MI Fit App über ein Android Handy verbunden. Nun ist die Software aktualisiert und ich kann den Tracker auch mit der „alten“ Windows App mit meinem Handy nutzen, jedoch werden mir die Nachrichten auf dem Mi 3 nicht richtig angezeigt. Anstatt des Textes oder des Absendernamens erscheinen nur „Hieroglyphen“. Hat jemand einen Tipp? Danke, Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.