Xiaomi Mi A2: Das soll es angeblich sein

Das Xiaomi Mi A1 war schon ein Kracher. Echt viel Smartphone für kleines Geld. Meinen Test dazu könnt ihr hier lesen. Logisch, dass Xiaomi da nachlegen und die Erfolgsgeschichte weiterschreiben möchte. Und offensichtlich wird man dies auch. Digitec in der Schweiz listet das Gerät mit einer Verfügbarkeit ab August. Und genau hier wird es spannend.

Normalerweise listen viel Shops aus SEO-Gründen nicht angekündigte Smartphones und bedienen sich hier irgendwelcher Leaks oder vermuteter Daten. Ganz vorne dabei sind Buden wie Oppomart und Co – Digitec eigentlich nicht. Hier streiten sich nun die Gelehrten, warum Schweizer Shops wohl das Gerät bereits in der Auslage haben. Ein nicht angekündigtes Gerät – und dies über einen Zeitraum von bereits einigen Tagen online.

Man möchte meinen, dass bei Validität des Angebotes eigentlich Xiaomi eingeschritten wäre. Geht man davon aus, dass das Gebotene tatsächlich das Xiaomi Mi A2 ist, dann unterscheidet es sich nicht großartig vom Mi 6X  ausser der Tatsache, dass für uns natürlich Band 20 dabei ist, des Weiteren Android One als Betriebssystem zum Einsatz kommen soll.

Das Xiaomi Mi A2 soll potentielle Käufer beispielsweise mit einem IPS-Bildschirm mit 5,99 Zoll Diagonale im Format 18:9 mit 2.160 x 1.080 Bildpunkten überzeugen. Zu den weiteren Daten zählen der Qualcomm Snapdragon 660 als SoC, eine Dual-Hauptkamera mit 12 + 20 Megapixeln sowie eine Frontkamera auf Basis des Sensors Sony IMX376 mit 20 Megapixeln und ein Akku mit 3.010 mAh.

Beim Xiaomi Mi A2 gibt es demnach verschiedene Ausstattungsvarianten: eine Version mit 4 GByte RAM / 64 GByte Speicherkapazität und eine mit 6 GByte RAM / 64 GByte Kapazität. Es soll aber auch eine Version mit 6 GByte RAM und 128 GByte Speicherplatz geben.

Und dass das Xiaomi Mi A2 auf dem Mi 6X basiert und als dieses angeboten wurde, ist in keiner Weise eine neue oder überraschende Nachricht: Bereits zur Vorstellung des Mi 6X ging man davon aus.

Muss man natürlich sehen, was die Kiste hier letzten Endes kostet. Der Vorgänger war ein günstiger Handschmeichler, der richtig, richtig gut war – ohne Umrechnung wird das große Mi 6X bei rund 260 Euro liegen. Europäische Shops werden aber noch einmal zulangen…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Ist das denn jetzt ein Android One Gerät oder nicht? Mit MIUI ist das Gerät leider deutlich uninteressanter.

  2. Michel Ehlert says:

    Ja ist ein Android One wie das A1 und ich schätze mal das conrad und Co das Gerät um die 300 listen werden

  3. Anscheinend kein Slot für Speickerkarte? Wäre für mich ein k.o.

  4. Das Redmi Note 5 erscheint mir die bessere Wahl. Das Mi A1 hat trotz Android One immer noch kein Update auf Android 8.1 Oreo erhalten. Das Redmi Note 5 hingegen läuft bereits mit 8.1-basiertem MIUI und bietet reichlich Custom ROMs.

  5. Falls der 2er einen NFC Chip hat, kann ich mein OnePlus One in Rente schicken 🙂 Das 1ser ist auch geil aber falls ich mal NFC brauche, da ja nun Google Pay nach Deutschland kommt.

  6. Ich arbeite in der Schweiz und habe das auch schon gesehen und mich gewundert.

    Bei Interdiscount (ähnlich MM, gehört zu Coop) ist das Mi A2 ebenfalls in einigen Varianten für Anfang August angekündigt.

    Xiaomi ist dort erst seit kurzem vertreten, es sind jedoch bereits über 40 Mobiltelefone gelistet, davon aber nur einige vorrätig – der Rest ist auf Bestellung.

    • Finde ich klasse, dass Xiaomi nun endlich in Europa angekommen ist! 🙂 Weißt Du zufällig, ob es auch diesen Kurzdistanzprojektor oder generell andere Produkte von denen auch kommen sollen?

      • Bei Interdiscount sind bis jetzt nur Smartphones dabei, bei Digitec gibt es von Xiaomi noch Smartwatches, Saugroboter, Lautsprecher und Zubehör.

        Was da noch kommt kann ich auch nicht sagen – Digitec ist da aber eher der Shop mit speziellen Produkten und Marken – dort kriegt man z.B. auch das Essential Phone.

  7. Auf folgender Seite steht, dass es kein 3,5mm Klinkenstecker hat. Ein „No Go“ für mich :/ Ich mag diese Adaptersachen nicht… Und NFC wird auch nicht erwähnt.

    https://www.gsmarena.com/xiaomi_mi_a2_(mi_6x)-9140.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.