Xiaomi Mi A1 bekommt Android Pie in Deutschland

Während es bei uns langsam auf die gemütlichen Tage zugeht, ist man bei Xiaomi noch fleißig. Am 24.12 soll in China noch das Xiaomi Play vorgestellt werden, ein „Gut und günstig“-Smartphone, welches allerdings nicht das Gaming-Smartphone werden soll, obwohl der Name dies suggeriert.

Aber es soll nicht um kommende Smartphones gehen, sondern um bekannte. Beispielsweise das Mi A1, welches schon einen Nachfolger hat. Das Xiaomi Mi A1 konnte mich damals tatsächlich überraschen, viel Smartphone für einen überaus fairen Preis.

Es hat ein bisschen länger gedauert als bisher, aber nun sollten Benutzer mal nach einem Update schauen, die große Updatewelle hat anscheinend auch die letzten deutschen Besitzer des Xiaomi Mi A1 getroffen, sie sollten direkt Android Pie angeboten bekommen.

Randbemerkung: O2-Nutzer konnten bisher VoLTE via #*#86583#*# aktivieren, das soll laut Feedback eines Lesers nicht mehr funktionieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

56 Kommentare

  1. Ihr solltet auch erwähnen dass B20 deaktiviert wird, bedeutet für mich KEIN LTE mehr!
    gibt schon einen langen post im xda forum

    • Ich war heute nach dem Update auf Android 9/Pie im ländlichen Raum unterwegs: Band 20 (Telekom) hat ohne Probleme funktioniert. 🙂

    • Das Problem gab es bei der Beta. Die Beta hat auch ein Update auf die Final bekommen (79MB). Bei der Final ist das vorher fehlende B20 wieder dabei.

    • Jonas Bettger says:

      Bei mir funktioniert LTE gar nicht, ich musste erst über den *#*#4636#*#* Code den Codec für WCDMA,…, per ausprobieren verändern um überhaupt, in egal welchem Netz, 4G Netze zu empfangen. Ich bin bei o2 und hatte davor immer LTE, jetzt nicht mehr. Irgendwie hat das Update doch ein paar LTE Bänder oder Netz-Codecs verändert/deaktiviert. Von Seiten Xiaomi wird die generelle Unterstützung für diese Bänder hinterfragt, die Kompatibilität der Sim Karte in Frage gestellt und der Nutzer gebeten einen factory reset durchzuführen oder eine neue SIM Karte zu kaufen. Keine sinnvollen Lösungsvorschläge oder ein mögliches Versprechen, das an die Entwickler weiterzuleiten…gar nichts. Man stellt sich stur.

  2. Ich kann bestätigen, dass VoLTE bei O2 seit dem Update nicht mehr funktioniert. Beim Mi A2 meiner Frau und Android Pie funktioniert es jedoch weiterhin.

  3. Jop, hier bei meiner Freundin auch nicht mehr…

    ..war natürlich eine einfache Möglichkeit voLTE zu aktivieren… Auf o2 setze ich da nicht

  4. Funktioniert LTE überhaupt noch zuverlässig? Bei den vorher geleakten Updates ging u.a. LTE Band 20 nicht mehr (und laut XDA ist das auch bei jetzigen OTA-Update noch immer so)…

    Edit: Link zur XDA-Diskussion https://forum.xda-developers.com/mi-a1/help/4g-update-to-pie-t3877027/page10

  5. Also entweder tippt ihr *#*#4636#*#* > Telefoninformation und da schaut ihr ob die volte optionen aktiviert sind .. oder schaut mal was im einstellung > system > über das tlf > sim status 1 … Typ des mobilfunknetztes für anrufe 4G ??

    • Die Optionen sind ausgegraut und auch wenn bei der 2. Variante 4G bei Anrufen steht, ist das nicht wirklich aussagekräftig, da bei einem Anruf im Display auf 3G umgeschaltet wird – zumindest bei mir mit O2.

  6. mir ist aufgefallen, dass mein Mi A1 nach dem Update eine andere MAC-Adresse hat und sich mit meiner Fritzbox nur noch mit dem 2,4 Ghz Band verbindet – war meines Erachtens vorher 5 Ghz…
    Mir ist das aufgefallen, da ich nur bestimmte MAC-Adressen in meinem Wlan zulasse und sich mein A1 nach dem Update nicht mehr mit dem Wlan verbunden hat…

    ich scheine da nicht der einzige zu sein: https://www.reddit.com/r/Xiaomi/comments/a8tbok/psa_for_mi_a1_users_your_mac_address_may_have/

  7. Oh no, das ist ja nicht so gut.
    Aber nach dem Update steht bei mir H+. Ist doch LTE, oder ?

  8. Ich habe jetzt auch das Update drauf und bei mir funktioniert LTE und 4G wird angezeigt. Es ist aber auch wirklich schwierig, der Ursache auf den Grund zu gehen, denn wenn es im Update ausgeschaltet wäre, würde es auch nicht bei vielen Usern gehen; es wäre pauschal deaktiviert. Es muss ja also nen Grund haben, warum es bei manchen Usern nicht funktioniert (Root und co)….ich weiß ja auch nicht…. :-/

    • Es geht NICHT darum, ob LTE geht, es geht darum ob VoLTE geht!

    • Naja, ich verwende weder Riot noch mod. Das ist die Stock Version, wie man sie beziehen kann. Hier in Deutschland bei computeruniverse gekauft. Eigenartig. Xiaomi hat sich inzwischen bereit erklärt, nachdem ich noch einmal um individuelle Bearbeitung meines Problems gebeten habe ohne ihr Standard bla bla, dass sie die Informationen und das von mir übermittelte Feedback an die betroffenen Abteilungen weiterleite. Auch habe ich heute im offiziellen MiUI Forum im Mi A1 subforum über einen Verweis auf einen Reddit Eintrag gelesen, dass das Update anscheinend wieder zurückgezogen wurde. Nichts offizielles, nur ein Reddit Eintrag. Keine Ahnung ob das stimmt. Ich hoffe aber, dass man da irgendwas macht, denn vorher hat’s ja auch funktioniert und es war ja schon vor dem Update in der Beta bei manchen aufgetreten. Und jetzt schreiben ja auch viele Nutzer aus verschiedenen Ländern über dieses Problem als Betroffene.

  9. Bei mir das gleiche. T-Mobile Kein 4G mehr.
    Bisher war ich ja absoluter Xiaomi-Fanatiker, aber das ist echt traurig….

    • Jetzt muss ich gerade los, meinen Sohn abholen. Und habe jetzt wieder vollen 4G Empfang.
      Ich verstehe das nicht. Werde mein Handy gleich noch mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

      • Zu früh gefreut.
        Wieder alles beim alten.
        4G erscheint ein paar Sekunden, dann schaltet er auf H+ um und bleibt dort. Laut XDA werden wohl schon erste Patches von Xiaomi ausgerollt. Es bleibt spannend….

  10. Lt. http://en.miui.com/thread-951467-1-1.html war der Code *#*#86583#*#* bewusst nur temporär… Daher bleibt zu hoffen, dass die dort gemachte Aussage volte generell zu aktivieren ebenfalls noch folgt.

    Nach dem Update nutze ich dorthin 4G im Band 3 mit O2

  11. Also LTE geht aber kein VoLTE … Hab vodafone . Obwohl bei sprachanrufe 4g steht schaltet er auf 3g um …voenabler via.magisk hilft da auch nicht

  12. Mh wie jetzt?
    Habe o2 ob ich voLTE nutze weiß ich nicht.
    Aber LTE ist mir wichtig.
    Gerät ist nicht gerooted. Kann ich das Update wagen?
    Gruß Tobbes

  13. Habe mit O2 auch kein VoLTE mehr. Wie schon erwähnt funktioniert der Code wie unter Oreo leider nicht mehr. Ich hoffe auf einen schnellen workaround um es wieder aktivieren zu können, hatte mich schon daran gewöhnt.

  14. Well, mich hat es auch erwischt.
    Neue Mac im WLAN, WLAN verbindet sich nur im 2,4 GHz, und das LTE Band 20 ist flutsch. Und das, wo man in Deutschland stellenweise nur LTE oder EDGE hat, aber kein HSPDA

  15. Hallo, gestern war das Update möglich. Heute gibt es kein Update mehr…. Werde wohl warten müssen.

  16. Jep, auch hier kein Update.

  17. Auch bei mir mit Vodafone kein LTE mehr nach dem Update 🙁

  18. Nach Update gestern Abend von Stock ROM (8.1) auch kein LTE mehr im dt. Vodafone Netz.
    Und ich dachte, dass die LTE Probleme mittlerweile ausgemerzt seien…

  19. Konstantin Meyer says:

    Auch bei mir kein LTE mehr in Thüringen / Vodafone (Empfang war bisher sehr gut)….

  20. Versuche erfolglos seit 2 Tagen das Update zu bekommen … Aber keine Chance

  21. Danke für die Rückmeldungen. Habe deshalb auf das Update verzichtet. Inzwischen wird das Update nicht mehr angeboten, sodass es wohl zurückgezogen wurde.

  22. Auch in Österreich nach dem Update kein LTE mehr (Hot = T-Mobile Austria)

  23. Hatte nach dem offiziellen Update zwar noch LTE, dieses bekam jedoch keine Verbindung ins Datennetz.
    Nach Überprüfung und Änderung der Zugangspunkte/APNs (Einstellungen->Netzwerk&Internet->Mobilfunk->Erweitert->Zugangspunkte) von o2 ims (ims) auf o2 Internet (internet) lief dann auch das LTE-Netz wieder.
    Evtl. hilft das ja dem ein oder anderen.

  24. Also bei mir in Österreich mit Spusu (Netz von 3) funktioniert LTE ohne Probleme, nur kann ich mich mit einem bestimmten WLAN nicht mehr verbinden, aber funktionieren problemlos.

  25. Die haben wohl das Update zurückgezogen. Vor zwei Tagen war es noch verfügbar und jetzt ist es plötzlich weg.

  26. Hallo zusammen, wir haben 4x das Mi A1 in der Familie, bei 2 Geräten haben wir das Update schon drauf – ohne bisherige Probleme – die beiden anderen haben es noch nicht bekommen. Was uns aber nach dem Update – mehr oder weniger unangenehm- aufgefallen ist: das Google-Suche Widget ist nun ganz unten auf dem Display angedockt, noch unter den Hauptbuttons, wir haben uns schon einen Wolf gesucht … kann man das Widget noch verschieben oder nicht ? Im Netz recherchiert ohne Erfolg, haben Screenshots gesehen auf denen das Widget ganz oben war….Wäre sehr dankbar über hilfreiche Kommentare.

    • Anderen launcher (zB Google Now Launcher) und fertig

      • Hallo Reini…danke für deine Antwort… jedoch beantwortet das meine Frage nicht. Rooten oder andere Launcher will ich nicht.

        • @M.Wagner
          Warte doch Bitte einfach ab, wie die Lage nach dem erneuten Rollout des Updates in ein paar Tagen aussieht. Neben dem fehlenden VoLTE, hab das manuell freigeschaltet und hab jetzt neben dem 4G immer noch ein HD drinstehen unter 8.1, beginnt auch die MAC-Adresse des WLAN-Moduls mit 00 und einige LTE-Bänder fehlen in vielen Regionen. Da muß Xiaomi noch einiges bugfixen.

          • @Mufasa
            Danke – ich denke Du hast recht – das wird sicherlich nachgebessert. Übrigens – mit LTE habe ich keine Probleme. Wie erwähnt ging das Update gut. Guten Rutsch !

  27. Christian A. says:

    Interessant ist auch, dass WLAN + BT + LOCATION zu mageren 5-7MBit über 2.4 GHz führt! Habe ewig gesucht und bin dann auf einen Forumseintrag bei MI gestoßen. Temporär hilft die Standortabfrage zu deaktivieren. Hoffe auf einen baldigen Patch seitens Xiaomi. Ansonsten ist das weiter nicht tragisch, bleibt ein tolles Phone.

  28. Peter Kirchner says:

    Mein Xiaomi A1 bekam am 23.12.18 das Android 9 Update.Unmittelbar danach war die Sim-Karte ohne Funktion,was auch angezeigt wurde.Ich habe deshalb die Karte im Handy meiner Frau getestet-0hne Erfolg.Ist die Karte zufällig nach dem Update kaputtgegangen,oder ist es eine Folge vom Update??
    Das würde mich brennend interessieren.Die Karte selbst befindet sich in einem guten Zustand,also nicht verunreinigt ect.
    Vielleicht gibt es jemand,der etwas ähnliches erlebt hat??

  29. Die Anmerkungen / Fragen zum anderen Homescreen …

    Das ist der neue Standards-Homescreen unter Android Pie, da wird Xiaomi eher nichts dran verändern. Wie erwähnt muss ein anderer Launcher installiert werden wenn der neue Standard-Homescreen nicht gefällt

  30. Also ich habe immer noch kein Update… Scheint wohl eine größere Sache zu sein das LTE Problem zu fixen

  31. Ja, ich bekomme das Update auch noch nicht angeboten

    • Da wird in den nächsten Tagen auch nichts kommen…
      Ich tippe auf den zwanzigsten rum. Da wird es das reguläre, monatliche Sicherheitsupdate geben und im Zuge dessen wird auch Pie wieder ausgerollt werden.

  32. Das Januar Update hat mir das Band 20 zurück gebracht.

    • Kann ich so bestätigen!
      Schade, dass VoLTE mit O2 nach wie vor nicht funktioniert.
      Ist wie zuvor durch *#*#86583#*#* nicht manuell aktivierbar.

  33. Das Update von 8 auf 9 ist nun wieder verfügbar, jedenfalls bekomme ich das Pie-Update wieder angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.