Xbox 360: neue Benutzeroberfläche im Anmarsch

Auch, wenn es im Rausch von Windows 8- und Surface-Meldungen fast ein wenig untergeht: Microsoft hat natürlich noch andere Baustellen, um die sich auch eifrig gekümmert wird. So zum Beispiel die Xbox 360, für die sich aktuell ein überarbeitetes Dashboard auf die Reise macht. Bei einigen Nutzern ist das Update bereits angekommen, da es aber über die komplette Woche ausgerollt werden soll, braucht ihr euch nicht wundern, wenn bei eurer Xbox noch alles beim alten ist.

Ganz neu im kommenden Dashboard ist der nun integrierte Internet Explorer. Somit könnt ihr künftig über eure Xbox voll auf das Internet zugreifen. Für diejenigen unter uns, die ansonsten das Netz nicht über den heimischen Fernseher nutzen, eine sicher sinnvolle Neuerung.

Darüber hinaus ist aber natürlich noch mehr passiert im Rahmen dieses Updates: das Design der Kacheln wurde ein wenig überarbeitet und ihr habt nun auch die Möglichkeit, dort eigene Kacheln unterzubringen. Bing lässt euch jetzt auch gezielt nach Spiele-Genres suchen und ihr erhaltet eine Übersicht, in der ihr die zuletzt gezockten Games, die zuletzt konsumierten Songs und Videos wieder findet.

Apropos Songs: auch Xbox Music ist natürlich Teil des Updates, hierüber hatten wir ja bereits berichtet und mit Caschy kenn ich zumindest einen Kameraden, der schon allein deswegen dringend dieses Update herbeisehnt 😉 Wenn ihr auch in den Genuss des IE kommen wollt, solltet ihr vorher sichergehen, dass ihr dazu den Gold-Account benötigt.

Quelle: Major Nelson via The Windows Blog

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Internet Explorer aber nur für Inhaber eines X-Box Gold Accounts. 🙁

  2. Also wenn der IE auf der XBOX überzeugen kann, dann kommt sofort ne Funktastatur von Logitech dran. Mein TV hat noch keinerlei SmartTV Ansätze und die XBOX hängt dank integriertem WLAN Empfänger eh im Netz, wäre ein Traum.

    Die bisherigen Twitter und Facebook Apps fand ich jetzt nicht so überzeugend. Evtl aber auch aufgrund der fehlenden Tastatur, hmm …

  3. Generell muss man ja zugeben, dass es langsam rund wird bei MS. Wird uns Apple-Nutzern langfristig auch helfen wenn es ein wenig mehr Konkurrenz gibt.

    MfG Bastian

  4. Internet Explorer nur für Xbox Live Gold??? Fuck you Microsoft ich kauf doch kein Gold für ne Box die ich nur noch zum DVD schauen nutze -.-„

  5. Also 60€ Jahresbeitrag für den Internet Explorer find ich auch zu krass …

  6. Ich brauche keinen Browser im Fernseher. Früher gerne, aber in der Zeit von Tablets nicht mehr.

    @HDScurox: Teurer/lauter DVD-Player 😉 Wenn du nur DVD schaust, braucht du auch keinen Internet Explorer 😉

    @Heiko: Bei eBay und Co kostet die Mitgliedschaft nur die Hälfte. Wenn man nie online spielt, kann ich den Ärger schon verstehen. Aber die meisten Spieler haben eh Goldstatus.

  7. Gold pass für 12 Monate kostet im Internet (Versandhandel mit Stammsitz in Seattle) 40€. Andere Anbieter sind sogar noch günstiger.

    Das sind 3,30 € im Monat. Zum Vergleich erinnere ich immer gerne daran, dass ein Päckchen Zigaretten 5€ kostet.

    Mir sind es 40 € definitiv Wert, wenn dafür das Produkt kontinulierlich ausgebaut und der Service verberbessert wird. Youtube hochauflösend oder wenn wirklich nichts läuft mal ne Doku in der ZDF Mediathek.

    Ich weiß das jeder Geld verdienen will, selbst der Entwickler bei MS möchte bezahlt werden. Weiterso MS. Dafür Zahle ich gerne!

  8. Wer bisitzt oder kauft eine XBOX 360 nur zum surfen? Niemand! Also, einfach mal ruhig durchatmen und sachlich bleiben.
    Der IE ist als Zugabe für alle die die XBOX auch dafür nutzen wofür sie verkauft wird. Ich hab den IE schon während der Betaphase testen können und kann gerne drauf verzichten. Ein nettes Gimmick und mehr nicht.

  9. Ich hab meine XBOX für Kinect gekauft, nicht für den IE 😉

    Trotzdem ist es meiner Meinung nach schade, dass ich diese Mitgliedschaft brauche. Vielleicht bin ich zu verwöhnt als PC Spieler und User, aber für extra Inhalte zu zahlen ist nicht so meins. Die Konsolen Spiele sind erster Hand schon teurer als PC Spiele und dann soll jeder driss mit einen Clubmitgliedschaft bezahlt werden, was man einfach als zusätzlichen Anreiz haben könnte. Aber nun gut, jeder wie er meint.

    Will mich auch gar nicht als Maßstab sehen, aber mir stößt es halt böse auf.

  10. Also auf meinem Dashboard wurde die Tage ein kostenloser Gold-Monat angezeigt. Bislang hatte ich keine Verwendung, aber mit IE werde ich es wohl doch mal testen.

    Natürlich sind 30-40 Euro viel, aber wenn es meine Erwartungen erfüllt und der IE einigermaßen komfortabel nutzbar ist, würde ich mir die Live Mitgliedschaft überlegen… Wobei ich natürlich auch weiterhin einen Laptop anschließen kann. Vorteile liegen auf der Hand: leiser als die XBOX und ich kann einen richtigen Browser nutzen.

  11. Das XBOX Spiele teurer sind als PC Spiele ist meiner Meinung nach verständlich.

    Der Spiele PC musst ja auch gesondert kaufen werden und je nachdem wie dieser Ausgestattet wird, kommen schnell Preise jenseits der 1000€ und für high end Systeme 2000€ zustande.

    Eine XBox bekommt man heute bereits ab 200 €. Bei Einführung lag der Preis um die 450 € wenn ich mich recht entsinne. Klar ist die XBox mittlerweile in die Jahre gekommen und es wird berechtigterweise nach einem Nachfolger geschaut, aber als die XBox auf den Markt kam, war sie auf dem Stand der Zeit.

    Somit erhält man bei Kauf die Hardware günstiger, dafür sind die Lizenzen, die die Spiele Industrie zahlen muss entsprechend höher. Würde die Xbox bei der Anschaffung 1500 EUR kosten und dafür die Spiele nur im Schnitt 30-40 €, wäre der Unmut ebenfalls groß.

  12. Ich bin auch nicht der Referenz User aber bin nicht ganz so glücklich.
    Da MS leider auch bei der Xbox nicht auf die User hört. Die Hälfte des Dashboard ist Werbung welche man nicht deaktivieren kann. Die pseudo Metro Oberfläche bisher und jetzt die Richtige sind viel schlechter zu bedienen als das Dashboard vorher. Eine Wahl hat der User nicht bekommen sofern er die Xbox legal einsetzt und noch online gehen möchte. Also friss oder stirb.
    Dann wird immer wieder argumentiert mit dem Zusammenspiel der verschiedenen MS Produkte (Win8/Phone/Xbox). LOL. Jetzt kann ich meine Achievements und meinen Avatar aufm Phone sehen. Toll hab ich noch gebraucht. Aber das sinnvoll ist muss jeder selbst entscheiden.

    Also für mich ist nichts dabei und es wird sogar noch schlimmer.

    IE auf der Box ist ok aber hätte schon viel früher da sein müssen.
    Die Gold Abo Gebühr finde ich allerdings in Ordnung solange der Service stimmt. Und das tut er.

  13. @Mike: Da gebe ich dir recht, die Umsetzung ist definitiv noch ausbaufähig. Mir ist es auch zuviel Werbung, aber bei dem Zusammenspiel hat sich doch bereits einiges getan.

    Du kannst Film ebenso wie Musik auf dem MS Tablet starten und weiter auf die Xbox streamen. Du kannst dir deine Spielesammlung auf dem Tablet ansehen und anklicken, dass du dieses Spiel spielen möchtest und es startet auf der Xbox. Klar hinsichtlich Codec gerade bei Filmen muss hier noch viel passieren. Aber die entsprechende Einbindung existiert bereits. Spannend wird es aber erst, wenn man z.b. Skype über die Kinect Kamera verwenden könnte und dann eben die Kontakte aus dem Phone oder dem Computer erhält. Aber soweit sind wir noch nicht, da meines Wissens die Kameraauflösung der Kinect unzumutbar ist.

    Ansonsten darf man nicht vergessen, dass die Xbox eine Spielekonsole ist. Was nutzt mir dort z.B. eine MS Office einbindung. Auch meine Emails möchte ich nicht auf der Xbox haben. Ebenso möchte ich meinen Spiele Avatar, oder die Avatare von Freunden nicht auf meinem Business Phone sehen. Man sieht es gibt viele Individuelle wünsche.

    Persönlich glaube ich, das die Xbox in Verbindung mit der Kinect noch ein Riesen potential beinhaltet. Noch sind wir nicht soweit, da erst zögerlich Spieleherstelle die Kinect in das Spiel einbinden. (siehe Forza Horizon).

    Große Hoffnung lege ich aber auf die nächste Generation der Xbox in Verbindung mit der Kinect. Mögen die Spiele beginnen. 😉

  14. Ich persönlich sehe die Kinect auch als riesiges Potential an, hier an der Universität haben sie mit der Tiefenkamera der Kinect ein Verfahren entwickelt, um ziemlich einfach 3D-Videos aufzunehmen, die aus beliebigen Perspektiven angesehen werden können – mal sehen, was sich in Zukunft noch alles machen lässt 😉

  15. Hat mittlerweile hier schon jemand das XBox Update bekommen?

  16. Also bei mir ist bisher noch kein Update angekommen, ich warte auch schon. Bei denen wo es angekommen ist, wieviel MB hat das Update, weil ein Kumpel meinte das bei mir ein 16 MB Update kam, aber er denkt das es für ein Spiel war.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.