Windows 10 Mobile-Updates für ältere Windows Phones verzögern sich bis 2016

WindowsMobile_PreviewKurz notiert: Nutzer, die aktuell noch mit Windows Phone 8 oder 8.1 unterwegs sind und sehnsüchtig auf das Update auf Windows 10 Mobile warten, werden sich noch bis zum frühen Jahr 2016 gedulden müssen. War der ursprüngliche und bereits verschobene Termin eigentlich für den Dezember angekündigt, hat Microsoft die erneute Release-Verschiebung jetzt offiziell auf Thurott.com bestätigt. Das Original-Statement liest sich relativ banal, beruft man sich doch nur auf die neuen Features wie Continuum und Windows Universal Apps bei gleichzeitiger Einführung des neuen Flaggschiffs Lumia 950 / XL. Es ist also noch ein wenig Geduld oder aber der Umweg über das Windows Insider Program gefragt, sofern man denn nicht warten möchte.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. hab diesen sommer dem 640 eine chance gegeben, bin seit letzter woche wieder zurück zu android und hab den haufen müll von microsoft in der bucht entsorgt.

  2. Mir alles egal. Bin kein Power-User und mit meinem Lumia 850 und Windows 8 voll und ganz zufrieden. Brauche nicht ständig neue Gadgets.

  3. Einige der Kommentar wirken extrem pubertär und schlicht nur auf bashing ausgerichtet:
    Mag sein, dass Android das weit verbreiteste System sein mag. Die Aktualisierung wird allerdings vom Hersteller des Gerätes vorgenommen oder, wie wahrscheinlich auf
    75 – 90 % der Geräte, EBEN NICHT.

    Natürlich kann man sich darüber beschweren, dass man von Microsoft ein kostenloses Update bekommt. Man sollte nur mal für sich selbst verstellen für welchen Zweck man ein
    Smartphone einsetzt. Spielen kann man mit Android durchaus.

  4. Android-User, die verspätete Updates auf einer anderen OS-Plattform anprangern? Oh, the irony! 😀

  5. @tijuana
    Sollte man bemängeln, wenn nach fünf Jahren immer noch drei Jahre Rückstand auf andere Systeme bestehen, und selbstgesetzte Ansprüche nicht erfüllt werden.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.