WhatsApp Beta 2.17.443 für Android: Sticker, Admin-Verwaltung und Gruppenanrufe zeigen sich erneut

WhatsApp hat eine neue Beta für Android veröffentlicht, Version 2.17.443. Diese kommt mit einigen Hinweisen auf kommende Funktionen unter der Haube daher, allerdings wird in diesem Updatedurchgang auch eine Funktion entfernt. Konnte man bisher über die Kontakte alle Kontakte anzeigen lassen, wird die Funktion nun entfernt. Heißt, man kann ausgeblendete Kontakte nicht mehr so einfach sichtbar machen. Ob es sich hier um einen Fehler handelt, ist nicht ganz klar, die FAQ erwähnen die Option noch.

Hinweise auf den Einsatz von Stickern gibt es seit Monaten, verwenden kann man sie bislang nicht. Auch nicht mit diesem Update, aber WhatsApp bleibt am Ball und werkelt an der Funktion. Das zeigen neue Icons, die sich auf Sticker-Reactions beziehen. Möglich, dass WhatsApp die Sticker in verschiedene Kategorien packt, wie sie auf dem Screenshot zu sehen sind.

Zu erreichen werden die Sticker dann einmal über einen Button zwischen Emojis und GIFs sein, ebenfalls auf dem Screenshot zu sehen, aber noch nicht in der App selbst.

Mit dem Update werden auch wieder einmal die Gruppenanrufe bestätigt, die sollen sowohl für Gespräche als auch für Videos kommen. Der aktuelle Hinweis lautet „Couldn’t switch between voice and video call because this feature isn’t available in group call.“ WhatsApp bestätigt also das Vorhandensein der Gruppengespräche und teilt auch gleich noch mit, dass man bei ihnen nicht zwischen Audio und Video wechseln kann.

Apropos Gruppen, hier wird Gruppenleitern künftig eine einfachere Möglichkeit geboten, Admins ihre Rechte wieder zu entziehen oder sie gleich aus der Gruppe zu entfernen.

Wann diese Neuerungen aktiv werden, ist wie immer nicht bekannt, manchmal geht es schneller, manchmal dauert es länger. Und manchmal verschwinden Funktionen auch wieder, bevor sie jemals für alle verfügbar waren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Wo bleibt eine Umfragefunktion? Alles andere ist doch nur Wischi-Waschi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.