tvOS 12: Filme bekommen Dolby Atmos verpasst

Apple gab bereits auf der Keynote der diesjährigen WWDC bekannt, dass der Apple TV mit tvOS 12 die Möglichkeit bekommt, Inhalte mit Dolby Atmos-Audio abzuspielen. Die Beta-Tester unter euch sind sicherlich schon mal über dieses Feature gestolpert. Da auch Apple nicht mehr viel Zeit bis September bleibt und sich damit das finale Release von tvOS 12 nähert, hat man in Cupertino einem Schwung an Filmen den Dolby Atmos-Support verpasst.

Dolby Atmos kostet euch übrigens nix bei iTunes, wenn ihr den Inhalt sowieso schon euer Eigen nennt. Heißt im Klartext: Genau wie es auch schon mit der 4K Auflösung gewesen ist, wird Apple euch die Inhalte eurer iTunes Mediathek kostenlos upgraden. Ihr erkennt Filme mit der aufgebohrten Audio-Spur an der Atmos-Badge direkt neben Filmlänge und Erscheinungsjahr. Auch Siri kann euch bei der Suche nach Filmen mit Dolby Atmos helfen, ihr müsst sie nur danach fragen.

Unter den aktualisierten Titeln befinden sich unter anderem Blade Runner 2049, Baby Driver, Justice League, Deadpool 2, Peter Rabbit, Suicide Squad, Spider-Man: Homecoming und einige mehr.

via via via

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Reines Lauchmarketing…

    Dolby Atmos ohne Dolby Atmos Kinosaal ist Dolby Atmos für Leute ohne Know How – wer das kauft, dem ist nicht zu helfen

    https://www.dolby.com/us/en/technologies/dolby-atmos/dolby-atmos-specifications.pdf

  2. Was bringt mir Atmos wenn ich nur ein 5.1 Setup habe? Der Sound wird trotzdem komprimiert sein und ATV liefert weiterhin keine HD-Tonformate?

    • Über streaming wird es wohl so schnell keine HD-Formate geben. Ansonsten (z.B. mit Infuse) gibt der ATV trotzdem HD Formate aus. Allerdings als Multi-Channel PCM, d.h. der ATV decodiert das HD-Signal und gibt es dann verlustfrei weiter. Er übernimmt quasi den Job vom Receiver. Qualitativ kein Unterschied, lediglich der Receiver zeigt nicht das DTS-HD oder TrueHD Logo an. Passtrough kann der ATV nicht (mehr).

    • Gar nichts. Für Atmos brauchst du einen kompatiblen Receiver, die nötigen Boxen und die richtige Aufstellung, also wenigstens ein 5.1.2 Setup. Hauptvorteil von Atmos gegenüber „normalem“ Surround sind die encodierten Höhen und Tiefen (damit ist die vertikale Lage der zusätzlichen Lautsprecher im Raum gemeint).

  3. Ich habe es gerade mit ES und Mad Max Fury Road getestet. Beide sind jetzt mit Dolby Atmos gelabelt, aber der Ton kommt wie schon immer als Multi-Channel PCM an, also kein Atmos, da nicht möglich per PCM (nur mit Upmixer vom Receiver). Bei Infuse zeigt der Receiver zwar das Atmos Logo, aber Ton habe ich nur von den beiden Front Lautsprechern, also auch kein Atmos. Im Grunde genommen ist jetzt alles wieder so wie in der ersten Beta. Muss man wohl weiter auf die nächste Beta oder die Final warten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.