Steam Client für macOS: 64-Bit-Version verfügbar


Mit macOS Mojave wird Apple die Unterstützung für 32-Bit-Apps langsam aber sicher einstellen, das ist bekannt – entsprechende Apps funktionieren zwar, aber nach Mojave ist Feierabend mit 32-Bit. Seit Juni müssen Updates, die für bestehende Apps eingereicht werden, als 64-Bit-Version vorliegen. Zeit also auch für Entwickler, auf 64-Bit zu setzen, was eigentlich schon länger bei aufwändigeren Programmen Standard ist. Ausnahmen gibt es immer, zum Beispiel beim Steam-Client. Klar, so groß dürfte die gamende Mac-Nutzerschaft nicht sein, aber aktuelle Nutzer möchten sicher auch nicht darauf verzichten.

Jedenfalls ist der Steam-Client für macOS nun als 64-Bit-Variante verfügbar, einem Update auf macOS Mojave steht also nichts mehr im Weg. Aber die Version soll laut einigen Kommentaren bei reddit auch flüssiger laufen und gleichzeitig auch besser aussehen. Insofern, einfach mal ausprobieren, den Download findet Ihr auf dieser Seite, falls Ihr nicht eh schon drüber gestolpert seid.

Haben wir denn Leser, die Steam auf einem Mac nutzen und regelmäßig damit zocken? Was ist an den Comments dran, dass die Performance bei einem Dual-Boot-Windows auf dem Mac trotzdem besser ist als Steam direkt auf macOS?

tl;dr: Mojave unterstützt 32-Bit-Apps noch, Updates müssen seit Juni in 64-Bit sein und nach Mojave, wahrscheinlich also im September 2019, ist es ganz vorbei mit der Unterstützung für 32-Bit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Die Unterstützung für 32 Bit Apps einstellen ist so nicht korrekt. Es ist die letzte Version von macOS die 32 Apps unterstützt;) danach fliegt es raus. Quasi ein Jahr Gnadenfrist

  2. Hmm, wenn ich den Steam-Client dort runterlade und starte kommt als erstes die 32bit Warnung. Kann es sein, dass der noch nicht aktualisiert ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.