Star Trek: Lower Decks: Teaser-Trailer zur dritten Staffel ist da

Fast wäre „Star Trek: Lower Decks“ an mir vorbeigegangen. Zum Glück habe ich aber dann doch in die Animationsserie geschaltet und bin direkt hängengeblieben. Als jemand, der Geschichten im Star-Trek-Kosmos nicht wie eine Art Religion sieht, kann Lower Decks ein Heidenspaß sein. Zwei Staffeln von „Star Trek: Lower Decks“ gibt’s bereits und eine dritte wird noch in diesem Jahr an den Start gehen. In den USA wird das Ganze bei Paramount+ ausgestrahlt, derzeit kann man beide Staffeln hierzulande bei Prime Video von Amazon sehen.

Der Teaser-Trailer für die dritte Staffel und das neue Teaser-Bild wurden während des Star Trek: Lower Decks-Panels bei Star Trek: Mission Chicago enthüllt. Die dritte Staffel von Star Trek: Lower Decks, die von Emmy-Preisträger Mike McMahan (Rick and Morty, Solar Opposites) kreiert wurde, stellt die Fähnriche der U.S.S. Cerritos vor Herausforderungen, die sie sich nie hätten vorstellen können, angefangen mit einer Auflösung des Cliffhanger-Finales der zweiten Staffel.

Zur Sternenflotten-Crew, die sich in den „unteren Decks“ der U.S.S. Cerritos aufhält, gehören Fähnrich Beckett Mariner, Fähnrich Brad Boimler, Fähnrich Tendi und Fähnrich Rutherford. Zur Brückenbesatzung der U.S.S. Cerritos gehören Captain Carol Freeman, Commander Jack Ransom und Doktor T’Ana.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Ich freue mich schon ist für mich eine der besten Serien im Star Trek Universum.

  2. The Orville und Lower Decks sind mit Abstand die besten neuen Star Trek Serien, wobei the Orville obwohl es kein Star Trek ist wohl am meisten Ähnlichkeit mit Star Trek hat (bis auf die ersten paar Folgen).

    Die anderen Serien/Filme sind nicht direkt schlecht aber auch nicht wirklich Star Trek.

  3. Klaus Mehdorn Travolta says:

    Wie sieht es denn aktuell aus mit Paramount+ ? Sind irgendwelche Infos, eventuell auch indirekte Hinweise bekannt wann ca. wir hierzulande mit dem Dienst rechnen können?

  4. Star Trek seit 2009 ist schlechte Fan Fiction von Leuten die Star Trek hassen für Leute die mit Star Trek nichts anfangen können.

  5. NanoPolymer says:

    Mir ist der Humor leider zu flach. Zu letzt fasst nur irgendwas in Richtung Fäkalien und sexuell angehaucht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.