Snapchat: Re-Design der App lässt sich unter Android bereits freischalten

Snapchat plant für seine Android-App eine Generalüberholung. Spannenderweise kann eine Alpha-Version des Re-Designs aber schon freigeschaltet werden. Leider hat die Sache aber einen Haken: Ihr benötigt dafür Root-Zugriff. Angekündigt hatte der Snapchat-CEO, Evan Spiegel, das Redesign bereits im November 2017.

Die neue Oberfläche flutscht offenbar deutlich schneller über den Smartphone-Bildschirm. Außerdem sind auch weitere, visuelle Anpassungen enthalten. Aber letzten Endes krankte die Snapchat-App für Android vor allem unter schlapper Performance. Trotzdem gibt es auch immer noch Mängel. Snaps sind offenbar im Grunde immer noch Screenshots aus dem Kamera-Sucher, denn sie entsprechen der Bildschirmauflösung.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/iEdvWHgGtFo

Außerdem stürzt das unfertige Alpha-Design noch oft ab und Chats funktionieren noch nicht. Auch andere Features wie die Karte, die Trophäen und die Snapcodes bleiben noch ausgeklammert. Wer Snapchat also mit diesen Features oft benutzt, sollte sich gut überlegen, ob es sich lohnt an der App herumzubasteln, nur um das neue Design vorab zu mustern. Wie das ganze zu erreichen ist, hat man bei XDA Developers hier erklärt. Wenn ihr Interesse habt, schaut mal rein – aber für die meisten dürfte es sich wohl empfehlen, einfach noch etwas abzuwarten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Sparbrötchen says:

    Na da sagen wir doch toi, toi, toi.

    Snapchat update: more than 800,000 angry users sign petition to change redesign (10. Feb 2018)
    https://www.theguardian.com/technology/2018/feb/13/snapchat-update-redesign-users-sign-petition-undo-new-change-back

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.