Snapchat: Neue Funktionen für Lens Studio und Inhalte zu Supermans Geburtstag


Snapchat hat heute gleich zwei Neuigkeiten zu verkünden. Zum einen gibt es passende Inhalte zu Superman 80. Geburtstag, zum anderen aber auch Neuerungen im Lens Studio, der Software, mit der Ihr Eure eigenen Linsen und Filter erstellen könnt. Mit seinen 80 Jahren zählt Superman schon zu den betagteren Superhelden, gealtert ist er jedoch wenig, ein großer Vorteil des Superheldendaseins.

Und nun kann zur Feier des Tages auch jeder in das virtuelle Superman-Kostüm schlüpfen – inklusive Schmalzlocke und Laseraugen Hitzeblick. Damit aber nicht genug, es stehen auch sechs Sticker zur Verfügung, die man auf seinen Snaps platzieren kann. Und über die 3D-Bitmojis kann man sich von Superman sogar aus einem brennenden Gebäude retten lassen.

Gleichzeitig erhält Lens Studio ein paar neue Funktionen, die insgesamt für eine bessere Nutzung sorgen sollten. Erstmals lassen sich über Lens Studio auch Face Lenses erstellen, bislang hat sich das auf die Erstellung von World Lenses beschränkt. Nach der Erstellung der Face Lenses lassen sich diese auch einfach mit anderen teilen, zudem werden diese Linsen auch erstmals in einem extra Bereich in Discover verfügbar gemacht.

Möglich ist es nun auch, GIFs in seine Eigenkreationen einzufügen, außerdem stehen eben sechs neue Templates für Face Lenses zur Verfügung. Ins Leben wird auch ein „Official Creator Program“, das Unterstützung hinsichtlich der Sichtbarkeit der Kreationen verspricht, aber auch früheren Zugang zu neuen Template oder Funktionen.

Weitere Informationen zu Lens Studio erhaltet Ihr auch auf der entsprechenden Webseite, falls Ihr nun gleich loslegen möchtet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.