Sky Preiserhöhung: Das ist die neue Struktur

Bereits Ende letzten Jahres wurde bekannt, dass Sky seine Preisstruktur anpassen wird. Die ersten Bestandskunden betrifft das ab dem 1. Februar, allgemein erfolgt die Änderung immer zum Laufzeitende. Wer noch keine Info erhalten hat, bekommt sie mindestens sechs Wochen vor Vertragsende zugestellt. Und wie wird das Ganze aussehen? Dafür gibt’s wie folgt eine Grafik:

Eine entsprechende Hilfeseite hat Sky hier veröffentlicht.Die Inhalte der einzelnen Pakete erklärten wir ja bereits. Persönliche Meinung: Schaue ich mir meine Sehgewohnheiten an, so wird es derzeit immer schwieriger, mir Sky schönzureden…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

37 Kommentare

  1. Der schlechteste Streaming Dienst mit den höchsten Preisen… Ich frage mich am allermeisten wieso es Sky noch gibt.

    • Fussball??

    • Mangel an Konkurrenz. Ohne exklusive Bundesliga Spiele und Formel 1 könnte man sich nur noch Verzwergen.

    • Weil die ganzen Sportverrückten jeden noch so absurden Preis bezahlen. Davon lebt Sky.

    • Fußballrechte.

    • Sky hat Fußballübertragungsrechte und viele zahlen nicht den Listenpreis. Willst Du bestimmte Spiele sehen, dann brauchst Du Sky. So einfach bleibt man hier auf dem Markt relevant.

    • Wohl vor allem deshalb, weil gerade hierzulande offenbar nach wie vor sehr viele bereit sind, nahezu jeden Preis zu bezahlen, um zuschauen zu können, wie andere einem Ball hinterher laufen.

    • Dachte wegen Sport/Fußball?
      Serien und Filme können es eigentlich nicht sein…

    • Wegen den Lizenzen.

      Ich habe sky vor ein paar Jahren total entnervt gekündigt. Jetzt wo sie die Formel 1 exklusiv haben, musste ich halt in den sauren Apfel beißen und wieder ein Abo abschließen.

      Streaming bei sky nutze ich nicht. Ausschließlich die Kabel Übertragung. Ich will ja keine Werbung im Pay TV gucken müssen.

      • Dann darfst du aber kein Sky abonnieren, das ist ja kaum von FREE TV zu unterscheiden, soviel Werbung läuft da.

        • Ich gucke KEINE Werbung. Auch nicht bei Sky. Sky Go ist damit schonmal tabu.

          Ich nehme mir meine gewünschten Sendungen in der Regel auf (VU+) und schaue dann wenn ich möchte. Werbung überspringen muss ich nur noch im Training oder der Qualifikation der Formel 1. Das gucke ich aber eh im Schnelldurchlauf.

          Mit Werbung komme ich praktisch nicht mehr in Kontakt.

        • Wie jetzt, Sky sendet auch noch Werbung zusätzlich zu den schon absurd überteuerten Preisen?

          Das wird ja immer besser.

          • Zur Klarstellung: die Sendungen sind frei von Werbeunterbrechungen.
            Ausnahmen: Training in der Formel 1, Abspann von Filmen.

            Das große Werben fing vor einigen Jahren bei den Inhalten auf Abruf an. Erst ein Werbespot der noch übersprungen werden konnte, dann zwei, dann konnte man die nicht mehr überspringen…
            Der Abspann wird jetzt auch mit Werbung unterbrochen.

            Dann habe ich gekündigt. Sky auf Abruf kann sich echt keiner zumuten. Ich glaube kaum, dass sich Sky damit einen Gefallen tut.

      • An der Stelle ein kleiner Tipp: Ich schaue gelgentlich F1 auf dem FireStick per VPN-Zugang (2-3€/Monat) und Zattoo (Schweizer bzw. Österreicher Sender).
        Ok, es hakt gelegentlich leicht, dafür _deutlich_ günstiger als das maximal unsympathische Sky…

    • Das ist einfach erklärt. Weil sie offenbar genug zahlende Kunden haben. Ist eine relativ simple Geschichte.

    • Sky Ticket für 14,99 Euro(für Entertaiment und Cinema) ist echt ein Witz. Als Streaming Dienst für mich völlig durch gefallen. Das Angebot ist wirklich lächerlich gegenüber anderen Streaming Diensten.

  2. Sky ist „Nokia“ der Streamingdienste. Sie haben völlig den Moment verpasst sich zu modernisieren. Streaming ist ein Graus. Das Programm wird immer schlechter. Nur durch Fußball konnte ich mir das ganze noch schönreden. Doch dafür ist es schlicht und einfach zu teuer. Am Monatsende läuft mein Abo nach vielen Jahren aus.

  3. Also ich als Bestandskunde zahle zum Glück nicht mal ansatzweise so viel. Würde ich auch auf keinen Fall, da das Sport- und das Bundesliga-Paket ja immer weniger Inhalte bieten (ist ja eigentlich schon eine Unverschämtheit, dass man daraus überhaupt zwei Pakete macht).

    Sollte irgendwann mal eine Preiserhöhung in dieser Größenordnung anstehen, würde ich vermutlich kündigen und könnte halt nur noch Freitag und Sonntag Bundesliga auf DAZN gucken. Da zahlt man ja aktuell (noch) nur 14,99€ und hat auch noch große Teile der Champions League mit dabei.

  4. Hast du die Grafik gebaut?
    Ich habe aktuell Sky Entertainment Plus mit Netflix in HD und zahle 20€.
    Mit wurde angeboten jetzt zu rabattierten Preisen zu verlängern. Statt 25€ dann nur 22€ (bzw. bei monatlicher Kündigungsmöglichkeit 27€ statt 30€).

    Du sprichst oben bei Entertainment Plus und Netflix (SD) von 20€ weiterhin… kommen da dann 5€ für HD drauf oder wie ist das?

    Übrigens habe ich das Angebot nur angenommen, weil es quasi für ein Jahr Bindung Amazon/Payback-Guthaben in Höhe von 185€ gab und ich damit bei knapp über 7€ pro Monat liege und damit günstiger als beim reinen Netflix bin. Die Skybox liegt im Schrank und da man die Sky App quasi nirgends installieren kann, werde ich wohl bis zum Ende der Laufzeit nichts auf Sky geguckt haben…

  5. Verstehe ich das richtig das hier nur Netflix in SD Qualität angeboten wird? Lächerlich…
    Und keine Möglichkeit Formel 1 in einem günstigeren Tarif zu bekommen…dann halt wieder über VPN…

  6. cryptosteve says:

    Ich kann echt nur hoffen, dass DAZN sich irgendwann die Bundesligarechte greifen kann. Dafür würde ich auch noch zusätzlich zum Sky-Preis einen 10er drauflegen. Alles, was bei Sky technisch angeblich nicht anders zu regeln ist, geht bei DAZN lustigerweise völlig problemlos. Plus weniger Werbung und hundertfach weniger Gequatsche.

    • das Problem ist ja das die Bundesliga an 2 Unterschiedliche Dienste abgegeben werden muss. Daher gibt es überhaupt nur den Split Dazn Freitag/Sonntag und Samstag Sky (oder so ähnlich)

      Die Bundesliga hat sich das zur Gewinnmaximierung im Ausland abgeguckt …Kundenfreundlich ist was anderes.

      Würden einfach mal alle konsequent boykotieren wäre die sache auch schnell wieder geschichte 🙂

      • ICH glaube ja, dass viel mehr Leute Fußball schauen würden, wenn man spontan und einfach (d.h. ohne Abo-Zwang, auf irgendeinem verfügbaren Dienst) ein Spiel für – sagen wir – 5€ buchen könnte… „Wetter is doof? Ach komm, lass uns Fußi schauen…“
        Also, ICH würde es so handhaben!

      • Marko Reichelt says:

        Das stimmt nicht ganz. Das Kartellamt verlangt dass nicht alle Spiele exklusiv bei einem Sender sein dürfen. Ein Sender oder Dienst dürfte sehr wohl alle Spiele kaufen und ausstrahlen, müsste dann aber einige Spiele sublizensieren so dass sie zusätzlich woanders laufen.

  7. Was bin ich froh Sky seit einem halben Jahr los zu sein. Championsleague ist futsch, Bundesliga Freitags + Sonntags futsch. Und jetzt wollen sie die Preise erhöhen? Dachte die vor 2 Jahren viel umworbene neue Preisstruktur sollte dauerhaft sein?!

  8. Ich gucke nur noch Filme und Serien an wenn ich Lust darauf habe, ich brauche keine TV Sender oder Pay-TV Anbieter. Lineares TV-Programm ist für mich total uninteressant geworden.

  9. Sky ist der letzte Laden den ich kenne.
    Hatte das früher auch einmal abonniert gehabt.
    Dann fing es von gestern auf heute an das ich meine eigene Hardware (DVB-S) nicht mehr verwenden konnte, obwohl ich dem damals (bei Ankündigung) widersprochen hatte und in meinem ursprünglichen Vertrag dazu nichts vereinbart war.
    Die schalten dann einfach ab, buchen aber frech weiterhin ab….

    Nie wieder dieser Laden!

    • Also ich konnte bis jetzt immer meine eigene Hardware benutzen. Hatte erst einen Technisat und später die Vu+ dran. Und ich zahle für Sky fast komplett, nur ohne Netflix 25€. Das war schon zu Premiere-Zeiten so. Vorher noch die DBox mit der eigenen weißen Karte 🙂 Aber das hat ja später nicht mehr funktioniert.

      • Habe noch CI+ an einer VU+ ,alle halbe Jahr kommen die anrufe ob ich nicht zu Q wechseln möchte.
        lehne immer ab. Die Festplatte ist DRM frei und gehört mir kann ich jederzeit durch eine größer ersetzen und ggfs Formatieren.

  10. Sky Ticket hat gerade das komplette Sportpaket für 15 Euro im Monat für ein Jahr. Das lohnt sich mehr.

  11. Ich vermisse in der Übersicht eine Grafik für die Konstellation Sky Entertainment (ohne Netflix) + Sky Cinema… wie ist die Preisanpassung dort (vorher/nachher)…?

  12. Ich zahle 60$ ESPN plus im Jahr für alle Bundesligaspiele Live.
    Alle Champions League Spiele Live Paramount Plus 50$ im Jahr.
    2 Anbieter alle Spiele. Hab noch Sky Entertainment 12,50 Euro.
    Wird aber gekündigt Mitte des Jahres wenn Preiserhöhung kommt.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.