Samsung Galaxy S9 / S9+: Hotfix-Update mit neuer One UI steht bereit

Nutzer eines Samsung Galaxy S9 oder des Samsung Galaxy S9+ sollen aller Voraussicht nach bereits im Januar 2019 die finale Version von Android Pie mit Samsungs neuer Oberfläche One UI bekommen. Vorab gibt es natürlich noch den offenen Betatest, über den wir hier im Blog schon das eine oder andere Mal berichteten. Samsung legt beim Test Wert auf den eigenen Überzug One UI, denn das darunterliegende Android Pie ist ja eigentlich schon fertig.

Nun hat man die dritte Betaversion Update: Hotfix-Update veröffentlicht, die Tester bereits direkt zum Download angeboten bekommen sollten. Zu den Neuerungen zählt Samsung im Software-Update, welches knapp 90 Megabyte wiegt, die verbesserte Performance der Frontkamera bei Gegenlicht. Ebenso habe man die Sicherheit des Gerätes sowie die Gesamtstabilität verbessert.

(Update 10:35 Uhr) Es handelt sich nicht um die dritte Beta, sondern ein Hotfix-Update. Wir haben den Text angepasst und bitten um Entschuldigung für die Verwirrung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Könnte man nicht „Nur für Beta Teilnehmer“ in die Überschrift übernehmen?
    Für die, die an der Beta Teilnehmen mag dies klar sein und das ein Hotfix selten ein Major Release mitbringt sollten auch, noch mehr Leuten klar sein, aber geschadet hätte es meiner Meinung nach nicht 🙂

    /Dev

  2. jFYI

    Auch mit dem neuen Hotfix haben wir bei einem S9 regelmäßige Vollausfälle der Mobilfunkanbinung (zu Vodafone)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.