Pushbullet: Channels halten euch immer auf dem neusten Stand

Schon des Öfteren haben wir über Pushbullet berichtet, eine kleine Erweiterung mit großem Nutzen. So könnt ihr all eure Benachrichtigungen mobiler Endgeräte auf euren Desktop pushen lassen. Jetzt startet man ein neues Angebot, hier geht es vor allem darum, Informationen besonders schnell an den Mann zu bekommen.

channels

Pushbullet Channels sind abonnierbare Benachrichtigungen, welche es zu den unterschiedlichsten Themen gibt, so gibt es unter anderem Channels für die Humble Bundles, Steam Deals, xkcd und vielen weiteren Portalen und Blogs. Sollte euch ein Channel fehlen, könnt ihr diesen selbst erstellen. Um einen eigenen Channel erstellen zu können, benötigt ihr lediglich einen RSS-Feed, die neusten Einträge werden dann an eure Geräte gepusht.

Ein weiteres Feature der Pushbullet Channels ist, dass sobald ihr eine Benachrichtigung gelesen habt, diese nicht mehr auf anderen Geräten erscheint. Gerade dann interessant, wenn man Pushbullet auf dem Tablet, Smartphone, Laptop und eventuell dem Desktop benutzt.

Bevor ihr jetzt Angst habt, mit Benachrichtigungen überhäuft zu werden, solche Channels möchte Pushbullet gar nicht sehen. Besonders erwünscht sind Channels mit niedriger Frequenz, welche Infos zu bestimmten Themen veröffentlichen zum Beispiel Infos zu neuen Custom-ROMs oder den neusten Kino-Filmen.

Was sagt ihr zu diesem Angebot? Werdet ihr euch einige Channel abonnieren? Wer möchte kann sich ja unseren RSS-Feed als Channel anlegen. Aber Vorsicht – Hochfrequenz.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Kann man sich ja mal anschauen 🙂 ich verwende Pushbullet in erster Linie dafür, Dateien von Gerät zu Gerät zu schicken. Gerade wenn schnell mal ein Bild vom Smartphone auf den Rechner muss, gibt es kaum eine schnellere Möglichkeit.

  2. Morgen.
    Ich kann leider keinen neuen Channel erstellen.
    Gebe die Adresse ein und es passiert leider nichts.
    Trotzdem ,Pushbullet ist Spitze

  3. @Micha: Kannst ja auch einfach hier auf „Subscribe“ klicken: https://www.pushbullet.com/channel?tag=stadt-bremerhaven 🙂

  4. Pushbullet finde ich sehr gut und auch die neuen Channels. Der Service wird immer besser und stetig ausgebaut. Bleibt eigentlich nur die Frage wann die Geld haben wollen.

  5. Nuützlich wäre Channels nur an bestimmte Geräte zu schicken.

  6. funktioniert bei euch Pushbullet beim iPhone 6? Bei der Anmeldung stürzt die APP immer ab. Danach komme ich in die APP zwar rein aber ich kann in Chrome z. B. das iPhone nicht auswählen. Mit dem iPad unter iOS 8 funktioniert alles.

  7. Quasi identisch zu den Broadcasts bei App.net. Ich mag das Feature, wenn es bedacht genutzt wird. Klasse finde ich es um z.B. live Aufnahmen von Podcasts oder Hangouts mitzuteilen, da dort RSS oft zu langam ist und bei den Personen in der Masse untergeht.

  8. @Novus
    Hab das gleiche Problem. Das ist lt. Pushbullet ein iOS 8-Bug. Eine neue Version ist bereits bei Apple eingereicht, aber der Review-Prozess dauert dort derzeit gerne mal 14 Tage. :-/

  9. dann bin ich beruhigt. Da ich es sonst nirgends gelesen hatte. Danke!

  10. @patschi95,
    Vielen Dank dafür

  11. Toll, in der Chrome-App habe ich keine „Ziele“ mehr für Pushes seit dem Update. Version wird als v115 angezeigt.

    Auf dem iPhone 6 mit iOS 8.0.2 startet die App problemlos und kann auch einen Push an Chrome senden.

  12. @mnemo
    Das ist möglicherweise das gleiche Problem wie das, von dem Novus berichtet hat, ein Update der Pushbullet-App für iOS wird in Kürze folgen.

  13. Pushbullet ist klasse, wird bei mir aber keinen RSS-Reader ersetzen. Für RSS habe ich schon den gReader Pro.

  14. Kommt die Ergänzung auch in den IFTTT Kanal von Pushbullet?!? Wäre geil!

  15. Wär ganz interessant das Ding mit Google Alerts zu koppeln. 😀

  16. Eine meiner Must have apps 🙂

    Seit der ersten Stunde dabei, und die app wird echt immer besser *-*

    Was ich etwas schade finde, ist dass man bestimmte Nummern nicht aus der SMS benachrichtigung am PC nicht entfernen kann.
    So landen meine Banking Pins zwar immer extra komfortabel bei mir, aber aus seiten der Sicherheit ist das denke ich fraglich xD

  17. Kann mir einer sagen was ich für eine URL beim erstellen eines Channels angeben muss. Nehme ich zb http://feeds2.feedburner.com/stadt-bremerhaven/dqXM, will es einfach nicht funktionieren.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.