Philips Hue: iOS-App-Update verbessert Zusammenspiel mit HomeKit

Über manche Updates muss ich ein bisschen lachen. Ich habe mich gestern noch mit meinem Kollegen Oliver Posselt unterhalten, dass mich die Hue-App von Philips massiv stört. Das ging sogar so weit, dass ich der App Zugriff auf HomeKit entzog. Wir nutzen bei uns daheim zahlreiche Hue-Leuchten und ich habe die seinerzeit über die Hue-App eingerichtet, nutze aber meistens HomeKit oder auch Alexa.

Das Nervige in der letzten Zeit war, dass Hue starke Probleme beim Sync von HomeKit hatte, gerade, wenn es um die Benennung von Lampen ging. Da wurden dann teilweise Raumnamen als Lampennamen durchgeschleift und das Ändern / Löschen von Räumen sorgte dafür, dass bei einem HomeKit-Sync auch der Raum in HomeKit gelöscht wurde – inklusive Ausgliedern von Dritt-Geräten in den Standardraum.

Ich hätte vor meinem großen Rundumschlag in der Hue-App vielleicht warten sollen, denn das Unternehmen hat nun ein Update für die iOS-App auf Version 3.3314.11.2019 veröffentlicht. Und das Changelog ist recht deutlich:

– Improved syncing to HomeKit when making changes in the Hue app.

– Fixed a HomeKit issue that names in Home app do not correspond to names in Hue app.

– Fixed a HomeKit issue that saving a scene to HomeKit causes the error „value is higher than the maximum“.

Solltet ihr da also betroffen gewesen sein, dann macht einmal ein Update. Ich hoffe, dass bei euch dann wieder alles normal funktioniert, ohne dass ihr alles neu gruppieren und umbenennen müsst, das war ja bei mir der Fall.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Bei mir ist es besser geworden, aber mein Philips 6916531PH Living Whites Leuchten-Adapter sorgt noch immer für Probleme beim Abgleich. Habe mir heute den SmartPlug bestellt und hoffe, dass ich dann endlich Ruhe habe. Denn den Philips 6916531PH Living Whites Leuchten-Adapter konnte ich seitdem letzten Update leider auch nicht mehr dimmen.

  2. Ich hätte vermutet dass Du auch im Beta Programm mitmachst; zumindest bevor Du alles deaktivierst 😉

    https://huebeta.centercode.com/home.html

  3. Vielleicht trotzdem eine sinnvolle Überlegung, Apps nach der perfekten Einrichtung den HomeKit-Zugriff wieder zu entziehen. Hatte ähnliche Problme auch schon und überlegt, dass es extrem nervig sein könnte, wenn z.B. über die Weihnachtsfeiertage Stress entsteht, nur weil ein Update mir was zerkloppt. Dann ist die Bude voll und von jedem DAU höre ich dann wie doof ich bin, weil ich jeden Kram technisieren muss. Hab ich eigentlich keinen Bock drauf. Zumal der Nutzen der Updates bei so simplen Dingen wie etwas Ein-/Ausschalten, Dimmen, per Szenen o.ä. ja von Haise aus stark begrenzt ist.

  4. Das erste was die Hue-App nach dem Update gemacht hat war:
    Alle Hue-Geräte vom „Badezimmer“ in den neuen Raum „Bad“ zu verschieben…

    Ich hoffe das war das letzte mal und zukünftig bleiben meine Raumnamen erhalten.
    Fand es schon immer nervig dass die App da einfach was überschreibt ohne zu fragen welcher Wert denn der richtige ist. Ich hatte es auch oft dass ein „Standardraum“ erstellt wurde in den dann diverse Geräte verschoben wurden.

  5. Irgendwann werde ich mir die auch noch zulegen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.