Passwort-Manager: Dashlane 6.0 erschienen, bringt VPN und mehr mit

Bei Dashlane hat man heute die Version 6.0 von der Leine gelassen. Den Passwort-Manager kennen sicherlich einige von euch, in der Vergangenheit haben wir bereits darüber berichtet. Dashlane 6 bietet ein neues Identitäts-Dashboard, das Nutzern ein Gesamtbild über ihre Online-Sicherheit geben soll und mit leicht verständlichen Anweisungen hilft diese zu verbessern.

Das Identitäts-Dashboard umfasst neue Funktionen wie Dark-Web-Überwachung sowie eine neue Bewertung der Passwortintegrität, die Nutzern die volle Kontrolle über ihre digitale Identität gibt. Bei dieser Analyse können Nutzer Echtzeit-Analyse der Sicherheit ihrer Passwörter durchführen und selber bestimmen, welche Konten eine besondere Aufmerksamkeit erfordern.

Ihnen stehen darüber hinaus Tools zur Verfügung, mit denen sich Passwörter sicherer gestalten lassen. Ähnliche Funktionen gibt es schon in anderen Passwort-Managern, auch dort wird mitgeteilt, welche Passwörter als unsicher eingestuft werden – teilweise auch, ob diese bereits in einer Leak-Datenbank zu finden sind.

Ebenso gibt es nun auch VPN. Kunden können das VPN auf einer unbegrenzten Anzahl von Geräten ohne Beschränkung der Datennutzung verwenden. Da VPN ein Premium-Feature ist, sei ein Blick auf die Preise erlaubt. Dashlane bietet einen Free-Plan an, der für die Nutzung auf einem Gerät berechtigt, Pro-User werden mit 40 Euro im Jahr zur Kasse gebeten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. „da VPN ein Premium-Feature ist“ – heißt das,
    VPN ist auf dem Free Konto auch nicht für EIN Gerät möglich?

  2. Deliberation says:

    So ist es. „VPN ist ein Premium-Feature“ bedeutet eben, dass es ohne Premium kein VPN gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.