OxygenOS 9.0.3 OTA für das OnePlus 6 veröffentlicht

Großartig unterscheiden sich OnePlus 6 und OnePlus 6T nicht, doch beide Smartphones bekommen nicht die identische Version von OxygenOS aufgespielt. Nutzer eines OnePlus 6T bekamen aktuell OxygenOS 9.0.11 verpasst, während Anwender eines OnePlus 6 jetzt mal nach Updates suchen sollten, um OxygenOS 9.0.3 vorzufinden. OnePlus macht da derzeit echt einen guten Job.

Ohne jetzt viele Worte zu verlieren, kurz und knapp – das Changelog:

Changelog

  • System
    • Improved Wi-Fi stability for better connectivity
    • Improved Bluetooth stability for better connectivity
    • Updated Android security patch to 2018.12
    • General bug fixes and improvements
  • Camera
    • Improved nightscape performance
    • Improved slow-motion performance
    • Optimized image processing
  • Earphone
    • Audio tuner for Bluetooth earphones
  • Communication
    • Support VoLTE for Bouygues FR
Danke Norman

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Jack Harkness says:

    Scheint wieder ne Weile zu dauern, bei mir ist es zumindest noch nicht angekommen

  2. Habs am 30.12 gegen 00:45 Uhr bekommen.

  3. Auffällig ist nur, dass sie sich sehr lange dieses Mal Zeit gelassen haben. Zumal die OpenBeta schon bei .10 ist.
    Ein Schelm wer böses denkt…

  4. Nicht vergessen einen Werksreset zu machen wenn es Bugs gibt!

  5. Weiß jemand wie es um das op3 steht? Ich hänge bei beta39 und 8.0.0 fest und es passiert gar nichts mehr…

  6. Anton Weber says:

    Danke, und ein Gutes Neues!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.