Orto: iOS-App richtet euch einfach Siri-Kurzbefehle für Sonos-Lautsprecher ein

Kurzbefehle sind Apples neuestes Werkzeug für fortgeschrittene Nutzer. Man kann massig automatisieren und das Endergebnis dann schnell via Siri-Sprachbefehl ausführen. Zahlreiche App-Anbieter haben in ihren Apps bereits die Unterstützung für Kurzbefehle eingearbeitet, sodass Nutzer via Sprachbefehl direkte Punkte In-App anspringen können. Beispiel: Die Banking-App N26 erlaubt so via Siri die direkte Abfrage des Kontostands.

Das Anfertigen von Kurzbefehlen kann sehr komplex sein – Orto für Sonos nimmt euch aber viel Gefrickel ab. Es ist wie folgt: Neue Sonos-Lautsprecher unterstützen AirPlay – bei alten Lautsprechern, wie ich sie habe, ist dies nicht der Fall. Ich könnte natürlich einen Alexa-Skill in Verbindung mit den früheren Modellen nutzen und einen Echo mit den Kisten verbinden. Hatte ich damals mal zum Spaß gemacht, aber eigentlich rede ich nur ungerne mit den Sonos-Boxen über Alexa.

Wie man alte Lautsprecher Siri-kompatibel macht, beschrieb ich damals, aber diese Möglichkeit funktioniert nicht mehr, stattdessen müsste man auf IFTTT mit Webhooks setzen. Frickelei und umständlich. Hier greift Orto ein. Die App richtet für euch komplett alles ein.

Konkretes Beispiel, falls der bisherige Text für euch nur ein böhmisches Dorf ist:

Ihr habt ein iPhone und alte Sonos-Boxen. Da habt ihr erst einmal keine Chance, diese via Sprache zu steuern. Ihr müsst in die Sonos-App und dort loslegen. Orto sorgt dafür, dass ihr einen eigenen Sprachbefehl für Siri aufnehmen könnt und dann eine Aktion ausführen könnt. Startet ihr Orto und verknüpft die App mit eurem Sonos-Konto, so könnt ihr in der App festlegen, welche Box welchen eurer Favoriten mit einem bestimmten Sprachbefehl startet.

Hab ihr beispielsweise 1Live als Favorit und wollt diesen per Siri-Sprachbefehl in der Küche hören, dann wählt ihr den Favoriten aus, danach die Box und die Lautstärke. Am Ende nehmt ihr einen Sprachbefehl auf und fortan wird, sofern ihr den Befehl an Siri übergebt, der entsprechende Sonos-Favorit auf der ausgewählten Box gedudelt. Das spart Arbeit und ist auch für Laien so eine in wenigen Augenblicken ausführbare Sache – ganz im Gegensatz zur manuellen Frickelei mit Webhooks via IFTTT.

Während ich diesen Beitrag schrieb, ist die App noch kostenlos, laut Entwickler soll sie aber später noch kostenpflichtig werden.

Orto for Sonos
Orto for Sonos
Entwickler: Splortal Ltd
Preis: 3,49 €

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Sieht ganz nett aus. Wie bist Du da denn dran gekommen?
    Man muss ja schon einige Rechte freigeben. Da wüsste ich gerne, wer der Anbieter ist.

  2. Danke Caschy, interessanter Tipp. Jedoch steuere ich meine „alten“ Sonos Boxen mittlerweile (wie von Dir erwähnt) mit einem Echo Dot – das klappt wunderbar und reicht für meine Bedürfnisse vollkommen aus. Aber bekanntlich führen ja viele Wege nach Rom … 😉

  3. Peter Franke says:

    Schade, dass man keinen weiteren Befehl erstellen kann, der die Mucke wieder beendet.

    (Oder hab ich was übersehen?)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.