OnePlus 5 und OnePlus 5T: OxygenOS 9.0.1 veröffentlicht

Kurze Update-Nachricht für Besitzer eines OnePlus 5 oder des OnePlus 5T. Die haben neulich ja erst OxygenOS 9.0.0 und damit Android Pie spendiert bekommen. Nun legen die Entwickler nach und veröffentlichen OxygenOS 9.0.1 für das OnePlus 5 und das OnePlus 5T. Nicht ganz überraschend: Es gibt keine neue Funktionen, stattdessen Fehlerbehebungen. Fröhliches Aktualisieren!

Changelog

System
• Improved stability for Wi-Fi connection
• Optimised sRGB display mode
• Optimised Reading mode
• Fixed issue with with 4G VoLTE toggle missing
• Fixed random reboots when screen casting

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Patrick Christ says:

    Wenn Oneplus endlich mal für deutschland VoLTE freigeben würde..

  2. Der Redakteur says:

    Habe auf eine Verbesserung des Last-App-Drawer gehofft, seit dem Update auf Android 9.0 ist dieser sehr langsam. Kann dies jemand bestätigen?

  3. Fabian Sigrist says:

    Ich hoffe, dass die Übersetzung ins Deutsche etwas verbessert wird in diesem Update.

  4. Wo soll das Update sein ?
    Auf der Webseite konnte ich nix finden. Die letzte Beta kam am 24.12.2018 raus… https://www.oneplus.com/de/support/softwareupgrade/details?code=7

  5. Joachim Heistinger says:

    Ich hab hier noch 8.1.0 auf dem 5T und laut System ist das der letzte Stand O.o

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.