Nums – Lerne Zahlen: App bringt Euch Zahlen in 25 Sprachen bei

Sprachen lernen ist vor allem im fortgeschrittenen Alter kein einfaches Unterfangen. Deshalb erfreuen sich Apps wie Duolingo so großer Beliebtheit, sie vereinfachen den Vorgang durch praxisnahes Lernen doch sehr. Sehr hilfreich kann auch schon das Wissen um Zahlen in einer Fremdsprache sein. Sei es im Urlaub, oder auf der Geschäftsreise, mit Zahlen wird man immer mal konfrontiert. Außerdem gehört das Lernen von Zahlen zu den einfachsten Dingen in einer Fremdsprache.

Natürlich gibt es dafür die passende App. „Nums – Lerne Zahlen“ kann einem auf super-einfache Weise dabei helfen. Statt wirrer Grammatik oder lebensfremden Beispielsätzen, kann man mit der App einfach Zahlen lernen. 25 Sprachen stehen dabei zur Verfügung. Zahlen lernen kann man von 0 bis 9.999.

Man kann in den Einstellungen nicht nur die Sprache festlegen, sondern auch die Sprechgeschwindigkeit und natürlich den Zahlenbereich. Hier empfiehlt es sich, einfach mit 0 bis 9 anzufangen. Die Zahlen werden gesprochen und man muss eben die passende Ziffer auf der Tastatur eingeben.

Während man zum Start auch Zahlen anzeigen lassen kann, sodass man quasi gar nicht falsch antworten kann, darf man sich auch sowohl die Darstellung der Ziffern als auch die Anzeige der geschriebenen Zahl ausblenden lassen. So hört man die entsprechende Zahl nur noch und muss diese eingeben.

Die einzugebenden Zahlen werden zufällig ausgewählt, bestes Mittel zum Erfolg ist hier einfach die Wiederholung. Durch die Möglichkeit zur Eingrenzung des Zahlenbereichs, kann man seinen Lernfortschritt dann auch sehr flexibel anpassen. Vielleicht auch ganz gut für Schüler geeignet, die mit einer neuen Sprache anfangen. Zahlen zählen hier ja auch zu den ersten Dingen, die man lernt.

1,99 Euro kostet die App. Kein hoher Preis, wenn man sie wirklich sinnvoll einsetzt, dafür auch werbefrei und vor allem ohne Abo. Beim Ausprobieren habe ich direkt meinen türkischen Zahlenwortschatz von 1 bis 4 auf 1 bis 9 erweitert. Darüber hinaus dürfte es aber wohl nicht mehr so fix gehen.

Nums - Lerne Zahlen
Nums - Lerne Zahlen
Entwickler: Frank Benkelmann
Preis: 2,29 €

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Und für Android … ??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.