Navigation Gestures bringt Gesten des OnePlus 6 auf weitere Android-Geräte

Über die App für die Navigation Gestures hatte Benny bereits einmal gebloggt. Ich selbst bin kein Fan von Gestensteuerungen, aber kann verstehen, dass viele Anwender Gefallen daran gefunden haben. Die Navigation Gestures bringen eine Navigation, vergleichbar mit dem Apple iPhone X, an Android-Geräte. Nun erhält die Anwendung eine Erweiterung, welche Gesten einführt, wie sie Nutzer der OnePlus 5T und OnePlus 6 kennen.

Die Gesten funktionieren auch an Geräten ohne Root-Zugriff. Als Beispiele für kompatible Geräte nennen die Entwicker der XDA-Developers etwa das Google Pixel 2, Samsung Galaxy S9 oder das LG G7 ThinQ. Die Standard-Version der App bleibt kostenlos, während eine Premium-Variante mit mehr Optionen 1,49 Euro kostet. Nach der Installation solltet ihr allerdings vorsichtshalber einmal einen Neustart durchführen, damit die App korrekt arbeitet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/M-1XNioX8DQ

Habt ihr Navigation Gestures ohnehin bereits installiert, könnt ihr die neuen Gesten nach dem Update nutzen, wenn ihr mögt. Laut Changelog hat man sich eben an der Gestensteuerung der OnePlus 5T / OnePlus 6 orientiert. Ihr könnt auch einen „Immersive Navigation Mode“ aktivieren, der die sonst übliche Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand gemeinsam mit dem Feature „Hide Navigation Bar“ ausblendet. Die Kombination der Modi behebt Probleme an Samsung-Geräten.

Falls ihr die Gesten-Navigation der OnePlus 5T und OnePlus 6 schätzt, aber aktuell ein anderes Smartphone nutzt, könnte die App ja etwas für euch sein.

Navigation Gestures - Swipe Gesture Controls!
Navigation Gestures - Swipe Gesture Controls!
Entwickler: XDA
Preis: Kostenlos
  • Navigation Gestures - Swipe Gesture Controls! Screenshot
  • Navigation Gestures - Swipe Gesture Controls! Screenshot
  • Navigation Gestures - Swipe Gesture Controls! Screenshot
  • Navigation Gestures - Swipe Gesture Controls! Screenshot
  • Navigation Gestures - Swipe Gesture Controls! Screenshot
  • Navigation Gestures - Swipe Gesture Controls! Screenshot
  • Navigation Gestures - Swipe Gesture Controls! Screenshot
  • Navigation Gestures - Swipe Gesture Controls! Screenshot
Navigation Gestures Premium Add-On
Navigation Gestures Premium Add-On
Entwickler: XDA
Preis: 1,49 €
  • Navigation Gestures Premium Add-On Screenshot
  • Navigation Gestures Premium Add-On Screenshot
  • Navigation Gestures Premium Add-On Screenshot
  • Navigation Gestures Premium Add-On Screenshot
  • Navigation Gestures Premium Add-On Screenshot
  • Navigation Gestures Premium Add-On Screenshot
  • Navigation Gestures Premium Add-On Screenshot
  • Navigation Gestures Premium Add-On Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Sebastian says:

    Die Idee ist nett, bei meinem Pixel 1 ist die App aber mal abgestürzt. Dann sitzt man blöd da ohne Navbar.

    • Also beim iPhone X muss man dann die „Standby“-Taste und „Laustärke -“ zusammen drücken als wenn man das Gerät ausschalten möchte, dann jedoch auf „Abbrechen“ und schon ist die App beendet. Dass sich eine App aufhängt passiert wirklich sehr sehr selten, aber es passiert (zumindest beim iPhone). Bei Android dürfte das ähnlich sein, spätestens bei der neusten Android Version, wo diese „iPhone X“-Bedienung zum Standard wird.

  2. Ich bin täglich, auch nach 9 Monaten, immer noch stark begeistert von dieser neuen Bedienung beim iPhone X. Dort ist es jedoch noch etwas besser gemacht bzw animiert, als es hier im Video den Eindruck macht. Den Homebutton oder die Navigationsleiste vergisst man keine Sekunde…. das hätte ich vorher nicht gedacht.

  3. „Ich selbst bin kein Fan von Gestensteuerungen“
    Dito, wozu auch.
    Unter Android gibts schließlich eine ordentliche Nav-Bar.

  4. Wenn man das ein mal bei BB10 genutzt hat, will man auch nichts anderes mehr. Leider sind diese „App“ lösungen nichts halbes und nichts ganzes.

  5. Also, wenn diese App von XDA genauso hervorragend funktioniert wie die mit dem nachgerüsteten Einhandmodus, dann mein Tipp: Finger von lassen!

  6. Installiert auf dem Pixel 2. Nicht zum Laufen bekommen. Wieder deinstalliert. Warum Gestensteuerung anstelle von ordentlicher Navbar? Um mehr Platz aufs Display zu bekommen! Ich nutze die Gestensteuerung auf dem OnePlus 6. Wünsche ich mir für alle Geräte.

    • Bekommste ja bald mit Android P 🙂

      • @caschy
        Die Gestensteuerung mit Android P kann man aber nicht mit einem iPhone X, OnePlus 6 oder mit dieser App vergleichen.

        Mit der Android P Gestensteuerung hat man doch überhaupt gar keinen Vorteil, dadurch das die Nav-Bar bestehen bleibt, sogar mehr Nachteile.

        Die XDA App funktioniert bei mir auf einem Pixel 2 XL hervorragend. Endlich mehr Platz auf dem Display, keine Gefahr mehr mit dem Einbrennen der Nav-Bar bei OLED Displays

  7. Evtl. les nur ich so aber weder Oneplus noch Apple haben hier m.W. eine große Vorreiterrolle. Gestensteuerung-Apps gibts ja nun (bei Android) schon seit Jahren.
    Aber das Komplettpaket hier ist nett und ich werds def. testen (Oreo hat ja bspw. bei Samsung keine 0pt Navbar mehr zugelassen).

  8. anonymous says:

    Funktioniert auf dem Mi Mix 2 mit LineageOS super.

  9. Ich liebe ja die 1-Button-Steuerung (Hardware) meines Lenovo P2.
    Die Nav-Bar ist daher nur eingeblendet, wenn ich das Keyboard wechseln möchte.

    Bei meinem Launcher verwende ich ein paar Gesten für gewisse Sachen. Mehrere Icons haben welche (zB swipe nach rechts öffnet Opera, nach oben YouTube,.. oder eben die verschiedenen Messenger im Zugriff mit nur einem Icon).
    Bzw per Swipe down am Desktop selbst öffnen sich mehrere Panels mit häufig genutzten Apps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.