LG soll Smartphone mit optionalem Zweit-Bildschirm planen

Während ihr auf dem Artikelbild noch das LG G7 ThinQ erspäht, scheint der Hersteller aus Südkorea seine größten Erfolge im mobilen Segment aktuell kurioserweise mit seinen BTS-Editionen zu feiern. Generell ist die Strategie des Unternehmens etwas abenteuerlich, bedenkt man, dass das V40 bei uns erst mit monatelanger Verzögerung erschienen ist. Nun will man offenbar neue Wege gehen: Denn es heißt, LG werde auf dem Mobile World Congress im Februar ein Smartphone vorstellen, das sich optional über einen zweiten Bildschirm erweitern lasse.

Das klingt also ein wenig nach einer eingeschränkten Renaissance der LG Friends, welche ja als optionales Zubehör das LG G5 aufwerten konnten. War nicht der große Hit, weswegen LG dann auch für die G6 und G7 auf derartige Accessoires verzichtet hatte. Vielleicht klappt es aber ja nun mit einem neuen Anlauf, wenn ein zweiter Bildschirm als Erweiterung herhält.

Laut den Informationsquellen solle es sich dabei um eine Art Schutzhülle handeln, in die eben ein Screen integriert sei. Offen ist noch, ob dieser zweite Bildschirm ein Accessoire für das Flaggschiff LG G8 oder ein anderes Modell sein könnte. Vielleicht vermarktet LG dieses Modell dann auch als Sondervariante des G8. Ein bißchen Experimentierfreude könnte LG nicht schaden, um sich von der Konkurrenz abzugrenzen. Denn der mobilen Sparte des Unternehmens geht es aktuell leider nicht besonders gut.

So schafft es LG nicht einen vergleichbaren Hype um seine Flaggschiffe aufzubauen, wie es etwa den Landesgenossen von Samsung gelingt. Vielleicht kann ein neues Modell mit einer nachträglichen Erweiterungsoption um einen zweiten Bildschirm und möglichen anderen Kniffen da die Kunden aufhorchen lassen? Mehr wissen wir dann wohl spätestens zum MWC 2019. LG selbst enthält sich aktuell zu den Gerüchten natürlich eines Kommentares.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. LG = Kaum Updates, siehe LG G4.
    Die versprochenen OS-Updates wurden nie geliefert.

    Für Europa winz-Speicher, siehe LG G6.

    Daher nie wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.