Lecker Kaffee: The Great Coffee App für iOS kostenlos

Kurztipp für alle mit iPhone oder iPad: The Great Coffee App gibt es gerade kostenlos im App Store von Apple. Ist für alle etwas, die mal zuhause etwas in Sachen Kaffee ausprobieren wollen – oder sich einfach Bewertungen und Fakten über Kaffee anschauen wollen. Die App bietet zahlreiche Braumethoden und Videos für den vielleicht für euch perfekten Kaffee.

?The Great Coffee App
?The Great Coffee App
Entwickler: Baglan Dosmagambetov
Preis: 4,49 €+
Liebe Leser! Wir haben diesen Beitrag geschrieben als die App kostenlos war. Sollte sie dies nun nicht mehr sein, so tut uns das leid. Wir haben keinen Einfluss auf die Aktionen von Entwicklern, da nur diese ihre Preisgestaltung bestimmen können.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Die App ist totaler Mist. Es fehlen nämlich die wichtigsten Angaben. Kaffeepulver (Gramm), Wassermenge, Wassertemperatur, Brühzeit. Da ist diese App um einiges besser
    coffee.cup.guru von Tomas Sefcovic

    • „Füllen Sie ein paar Löffel Kaffeepulver“ ist doch eine super Angabe -.-

    • Hast du dir die App überhaupt angeschaut? Bei den Rezepten sind doch eben gerade Kaffeemenge und Brühzeit angegeben. Klar, die Zubereitung konzentriert sich eher auf klassische Kaffees mit der Espressomaschine, wobei auch andere Brühmethoden nicht zu kurz kommen, sowie auch Cezve/Ibrik und Mokkakanne. Und ich finde es toll dass die App auf Deutsch ist. Englischsprachige Brewtimer/recipes gibt es jede Menge im Store. Und das Rezept (inkl. Video) zum Instantkaffee ist der Brüller 🙂

      • Wo sind denn da Mengenangaben bei den Brühmethoden? In der App fehlt so einiges.

        • Das meinte ich ja, Mengenangabem gibt es bei Espresso & Co. Alternative Brühmethoden werden aber erklärt, und alles auch mit Video. Aber es ist eh alles auch noch vom Kaffee abhängig. Ich finde es eine sehr schöne App mit nützlichem Inhalt, aber wenn man Rezepte/Anleitungen für Alternative-Brew sucht, gibt es hunderte andere Apps, wobei ich dann Filtru vorziehen würde. Aber ich mache meinen Kaffee mit einer Siebträgermaschine, ab und zu mit Mokkakanne oder eben gerne auch mal mit Cezve. Allerdings habe ich auch noch nie Mengenangaben von einer App oder einem Rezeptbuch benötigt.

  2. Ich finde die App klasse, vielen Dank für den Tipp! Vor allem gefallen mir die vielen deutschsprachigen Erklärungen, mit denen man als Nicht-Spezialist etwas dazu lernen kann.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.