iOS 8.0.1: Wird das Update schon bald verteilt?

Anfang des Monats haben die Kollegen von MacRumors bereits gezeigt, dass laut ihrer Statistiken viele Zugriffe von Geräten mit iOS 8.0.1 stammen – und das noch bevor das offizielle Apple Event am 9. September stattfand. Steht uns also schon bald ein Update bevor?

IOS8-blog-700x453

Auch wenn die Zugriffszahlen nach dem Event etwas abflauten, ganz verschwunden sind sie nicht. Nun legt MacRumors nach und will erfahren haben, dass Apple das iOS 8.0.1 Update wohl zu Testzwecken bereits an die Mobilfunkbetreiber herausgegeben haben soll.

Das Update soll des Weiteren folgende Bugs beheben:

  • Telefon: Anrufweiterleitung funktionierte zum Teil nicht und iPhone ist bei Zugriff auf die Visual Voicemail eingefroren
  • Tastatur: Keypad zur Eingabe des iCloud Schlüsselbund-Verifizierungscodes erschien nicht
  • Safari: Videos konnten gelegentlich nicht abgespielt werden
  • Teilen: AirDrop-Unterstützung für Passbook-Pässe funktionieren nun
  • VPN: VPN Profile konnten zum Teil nicht installiert werden

iOS 8.0.1 wird sicherlich einige weitere Fehlerbehebungen mit sich bringen, auf die wir bis zum finalen Rollout warten müssen. Doch da offenbar viele Mobilfunkpartner von Apple das Update im Gebrauch haben, wird die Veröffentlichung nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

14 Kommentare

  1. iOS 8.0.1 war ursprünglich schon für den Release am 19.09. gedacht.

  2. Na hoffentlich kommt es bald. Ist noch ziemlich verbuggt die 8er.

    Meiner Mutter hab ich das update noch nicht aufgespielt

  3. Würde mich auch sehr freuen, wenn mein 4S wieder vernünftig laufen würde. So grottig ist mir noch kein Telefon herübergekommen wie nach diesen Firmware-Update.
    Außerdem wäre es sinnvoll, wenn Apple mal eine Option zur Rückführung auf die vorher sauber laufende Firmware zur Verfügung stellen würde.

  4. Mein iPad Mini Retina macht seit iOS8 leider auch n paar Probleme mit dem wlan…
    Ab und an geht einfach das wlan nicht mehr obwohl ne Verbindung da is… Bei meinem iPhone klappt alles weiterhin… Flugmodus an/aus und es geht wieder…

  5. Ich hätte gern gefixt, dass Emails wieder aus der Mitteilungszentrale im Sperrbildschirm verschwinden, wenn ich diese bereits auf einem anderen Gerät gelesen habe…..ging ja unter iOS 7 auch noch problemlos.

  6. Das mit Visual voicemail kann ich bestätigen. Grad vorhin passiert.

  7. Also ich habe gerade den Downgrade auf 7.1.2 gemacht und warte jetzt mal in Ruhe ab, bis die Bugs entsorgt und die Apps auf 8 upgedatet sind. Never change a running system. 😉

  8. Hoffentlich werden auch die Probleme mit der Freisprecheinrichtung gelöst.

    Kann mit dem iPhone 6 im Auto nicht telefonieren. Er schafft den Ruf aufzubauen und danach folgt die Meldung Anruf fehlgeschlagen . Das iPhone wählt aber weiter die Nummer, aber Sprache wird nicht mehr übertragen.

    RNS510 in einem VW

  9. Das Update kommt besser früher als später, in iOS 8 schlummern in der Tat noch einige nervige Bugs. Die größeren werden aber wohl leider nicht direkt durch dieses „Mini Update“ gefixt sondern erst später.

  10. @x02a
    Kann ich bestätigen für Ipad Mini 2 retina.
    Sitze nur paar Meter neben FritzBox, WLAN steht zigmal am Tag, Durchsatz mies, unterbrochen.
    Unter 7 lief es ohne Probleme.
    Bereue das Update auf 8

  11. Hallo an alle, das ist ja höchst erfreulich, dass es bald ein neues iOS 8 Update gibt. Ich kann zwar bei meinem iPhone 6 sowie iPhone 4S absolut keine Akkueinbußen verzeichnen, so wie andere, dessen Apple-Smartphone nach dem Update nur noch 4 Stunden bei wenig Benutzung durchhalten soll, jedoch kann ich die WLAN-Probleme bestätigen, leider schwankt bei meinem iPhone 6 massiv die Signalstärke oder bricht auch mal komplett für einige Minuten ab, obwohl seitens meines Routers ein perfektes Signal besteht. Merkwürdig. Viele Grüße, Patrick

  12. Auf einem 4S hat IOS 8.0.1 auch nichts zu suchen. Es sei denn man möchte schön lange warten bis Apps starten 🙂

  13. @mircoonline
    Da ist Apple aber anderer Meinung. Zusätzlich gibt es wohl auch genügend User eines 4S, die scheinbar keine Probleme mit iOS8 haben.

  14. @mircoonline
    Auf einem 6 oder 6Plus hat IOS 8.0.1 scheinbar auch nichts zu suchen. Es sei denn man möchte nicht mehr telefonieren. :-)))