iOS 12: Benachrichtigungen verwalten

Mit iOS 12 kommen gruppierte Benachrichtigungen. Das ist mitnichten eine Funktion, die man sich irgendwo frisch abgeschaut hat, stattdessen kehren die gruppierten Nachrichten in anderer Form zurück. Man hat wohl gemerkt, dass das jetzige System verbesserungswürdig ist – und so kommt mit iOS 12 etwas anderes. Dennoch, wer das alte System mag, der kann es natürlich weiterhin nutzen, es gibt einfach ein paar wenige Einstellungsmöglichkeiten mehr, des Weiteren lassen sich jetzt ein paar Dinge direkt schneller über die Benachrichtigung regeln.

Beispiel: X Nachrichten in einer App. Diese tauchen nun nicht mehr nach und nach auf, stattdessen kommen diese gebündelt daher und geben eine flotte Übersicht, wenn man feste draufdrückt. Wer die neue iOS 12-Ansicht nicht mag, der kann zur Seite wischen und findet dort die Einstellungen für den jeweiligen Stapel vor.

Musste man früher in die Einstellungen der jeweiligen App um die Orte und die Penetranz der Benachrichtigung zu justieren, so kann man dies mit iOS 12 über den Sperrbildschirm erledigen. Ein Klick auf „Verwalten“ bringt wie folgt hervor:

Der rechte Teil ist das Fenster, welches nach dem Klick auf Verwalten erscheint. Hier kann man wählen, dass das System die Benachrichtigungen der App „still zustellen“ soll – alternativ kann man eine Benachrichtigung komplett deaktivieren. Wählt man aus, dass man Benachrichtigungen still zugestellt haben möchte, dann ist vieles ruhiger.

Kein Plingen, Brummen oder Einblenden im Sperrbildschirm, Benachrichtigungen laufen dann über das App-Symbol und über die Benachrichtigungszentrale. Schaut man rein, sieht man sie also. Ich habe im Beispiel iMessage gewählt, aber das wäre wahrscheinlich Quatsch – denkt euch Twitter, Facebook oder so.

Und wer will, der kann auch alles deaktivieren, das wäre die Höchststrafe für die App – aber manche haben es auch nicht anders verdient. Kann man aber alles auch unter Einstellungen > Mitteilungen in der jeweiligen App regeln. Hier lässt sich wie früher festlegen, ob Benachrichtigungen erlaubt sind und wo die Hinweise auftauchen sollen (Sperrbildschirm, Mitteilungszentrale oder Banner).

Neu ist zudem die Art der Anzeige. Das Zusammengefasste ist der Standard, ihr könnt Benachrichtigungen einzelner Apps aber auch weiterhin wie unter iOS 11 darstellen, falls ihr das wirklich wollt. Hierfür muss die Mitteilungsgruppierung durch euch deaktiviert werden. Und stellt ihr den Spaß auf automatisch, dann kann eine App wählen, ob Benachrichtigungen einzeln angezeigt werden, während Threads zusammengefasst werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Guten Morgen.

    Kurze Frage: Gibt es einen Unterscheid zwischen „Mitteilungszentrale“ und „Benachrichtigungszentrale“?

    Sorry, falls das eine doofe Frage ist, aber ich kenn mich damit nicht so gut aus und finde das ganze Thema heute, also in iOS 11, schon verwirrend genug.

    Verwirrend, damit meine ich die Einstellungsmöglichkeiten und Begriffe „Sperrbildschirm, Mitteilungszentrale, Banner“ wie im Screenshot oben dargestellt. ich werd da nicht schlau draus, ist mir zu verschwurbelt irgendwie und zuviel Varianten/Einstellungen/Wege. Weniger wäre da (für mich) mehr. Werde da nicht schlau draus. Aber vllt. ein Luxusproblem.

    Grüße

    • Sperrbildschirm – Nachrichten (Mitteilungen) werden Angezeigt auch wenn das Gerät nicht Entsperrt wurde
      Mitteilungszentrale – Anzeige von Nachrichten (Mitteilungen) in dem man von oben nach unten wischt
      Banner – Anzeige von Nachrichten (Mitteilungen) am entsperrten Gerät (bei Benutzung) wird ein Banner oben eingeblendet (Temporär oder Fest)

      Finde die ganzen Einstellungen super von Apple
      Vermisse aber immer noch iOS9 gerade diesbezüglich

  2. simmerdabei says:

    Nachrichten sind was anderes. Das hier sind Mitteilungen oder Benachrichtigungen. Wer übersetzt das eigentlich bei Apple? Haben die keine deutschen Entwickler?

  3. Gott, ist das kompliziert…

  4. Gruppierte Nachrichten sind ja jede Woche in r/Apple ein Thema. Ein Scheißhaufen von einem Subreddit.

    Dabei gibt es schon seit iOS 10 eine API dafür und die war sogar schon zwei mal ein Thema bei der WWDC (ab 4:30): https://developer.apple.com/videos/play/wwdc2017/708/ https://developer.apple.com/videos/play/wwdc2017/708/
    Opt-in für Entwickler, und keine Option in den Einstellungen bei der es keine granuläre Steuerung geben würde. Damit könnte man Nachrichten-SPAM von Messaging Apps usw vermeiden. Die meisten Entwickler sind nur zu dumm die Möglichkeiten auch zu nutzen. Wäre ja blöd wenn man in der Mitteilungszentrale nur eine Nachricht von Facebook sehen würde anstatt ein ellenlange Liste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.