Instagram zeigt an, wenn ihr „durch“ seid

Es gibt eine neue Funktion für Instagram und den komischen Algorithmus, der für euren Feed verantwortlich ist. Man sieht den Spaß nicht mehr chronologisch, man soll aber nun wissen, wann man durch ist mit den aktuellen Beiträgen aus den letzten zwei Tagen.  Im Feed wird dann an passender Stelle ein Hinweis auftauchen: „You’re All Caught Up – Du hast alle neuen Beiträge der letzten 48 Stunden gesehen.“ Diese Funktion ist ab heute unter iOS und Android verfügbar. Und wie schaut es nun bei euch aus – macht euch das ganze etwas zufriedener, auch wenn ihr einen chronologischen Feed vorziehen würdet – weil ihr eben wisst, wann das Ende der aktuellen Beiträge erreicht ist?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Ääähhh… Nichts für ungut aber das gibt’s schon seit ein paar Wochen…

  2. Zufriedener. Nö. Warte immer noch auf eine Chronik Sortierfunktinalität wie es bei Facebook für den Newsfeed gibt.
    https://www.facebook.com/?sk=h_chr

  3. So einen Scheiss würds nicht brauchen, wenn man einem einfach wieder die Möglichkeit geben würde, dass chronologisch sortiert wird. Verstehe nicht, warum man die Entscheidung nicht jedem selber überlassen und das in den Optionen einstellen lassen kann.

    • Du darfst deinen Feed nicht einfach chronologisch sortieren, weil sie die volle Kontrolle über den Informationsfluss in Form des Feeds haben möchten, um dich so zu zwingen ausgesuchte Informationen zu konsumieren die in ihrem Interesse sind.

      • Ooh. Conspiracy theory. 😉 In meinem Feed habe ich nichts abonniert, was mich in irgend einer Weise beinflussen könnte oder irgendwer meinen Informationsfluss steuern oder irgend jemand was nutzen würde, wenn ich was später sehe. Es ärgert mich einfach nur, wenn Konzertbilder von diversen Bands plötzlich 3 Tage, nachdem sie zuerst gepostet wurden willkürlich in meinem Feed auftauchen. Es ist nur bescheuert und lächerlich, dass alles kreuz und quer durcheinander geschmissen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.