IKEA: Smart-Home-Buttons im Anmarsch

IKEA hat Großes vor, will bekanntlich viel in den Bereich Smart Home investieren. Nun scheint in naher Zukunft ein weiteres Puzzleteil in den Verkauf zu gehen. Hierbei handelt es sich um einen Button, der später mit Szenen verknüpft werden kann. Kann sich jeder einfach vorstellen, der vielleicht schon einmal entfernt mit Smart Home zu tun hatte. Wenn der Knopf gedrückt wird, wird ein Gerät oder eine Szene aktiviert. Der Button von IKEA durchlief bereits die FCC (Federal Communications Commission). Das Smart-Home-Automatisierungs-Gerät setzt auf das Gateway von IKEA auf und seine Batterie soll bis zu 2 Jahren halten. Vermutung: Dieser Button wird günstiger als vergleichbare von anderen Anbietern.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Mal abwarten wie die fertigen Dinger dann so sind. So um die 12,50 € wäre ich bereit, dafür auszugeben.

    • TheDuderino says:

      Nur so nebenbei, für 10€ mehr gibt’s bereits den Mystrom wifi Button, ohne gateway und mit IFTTT Unterstützung. Da die Lampen von IKEA auch nicht gerade der Brenner sind muss der Button schon unter 10€ kosten, damit ich mir noch einen Gateway, nur für Buttons, in die Wohnung stelle…

    • Der wird wohl nicht mehr kosten wie 6 Euro, soviel kostet grad der neue Dimmer von ikea. Und mit Leuchtmittel kostet der Dimmer nur 10 Euro.

  2. Die sollen mal lieber die Steckdosen in den Deutschen handel bringen >:-(

  3. Sehen ähnlich aus wie die kleinen Tradfri-Schalter, die habe ich letztens für 6 Euro das Stück gekauft. Ich hoffe die werden jetzt nicht aus dem Programm genommen, das macht Ikea nämlich liebend gerne mit Dingen die gut funktionieren.

  4. Bis aufs Wohnzimmer steige ich grad Stück für Stück auf tradfri um. Da kommt einfach mehr Nachschub zu wesentlich besseren Preisen. Und wenn man bedenkt das die auch Symfonisk, Fernbedienungen (auch für Symfonisk und Sonos), Bewegungsmelder für Feuchträume und Rollos haben, kann man davon ausgehen das ikea da noch einiges bringt. Vor allem ist es schon ein Unterschied was die Preise angeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.