Huawei P20 Pro: Ein paar Plätze für die EMUI 9 Beta sind noch frei


Huawei hat Anfang September die EMUI 9 Beta auf diversen Smartphones gestartet. Jene basiert auf Android 9.0 Pie, der aktuellen Android-Version. EMUI 9 verspricht eine verbesserte Leistung, bringt aber auch neue Funktionen wie Family Sharing, AI Highlights und ein Update für die Smart Home Experience. Die Beta ist nur für eine begrenzte Anzahl an Nutzern verfügbar. Beim Huawei P20 Pro waren es anfangs 100, mittlerweile können 300 Nutzer teilnehmen. Hier gibt es aktuell auch noch ein paar Plätze (etwas mehr als 50). Die werden aber wohl fix weg sein. Für die Anmeldung müsst Ihr die Beta-App von Huawei herunterladen. Viel Spaß mit der Beta, falls Ihr noch reinrutscht!

Danke Sergej!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

43 Kommentare

  1. P20 von der Telekom und seit heute ebenfalls beigetreten. Wenn es es jetzt genauso lange dauert bis man den Status „beigetreten“ hat tippe ich bei mir, dass ich das Update am Freitag angeboten bekomme.

  2. Hat mittlerweile jemand die Beta bekommen? Ich warte noch…

  3. Ja hab sie auf meinem P20 drauf. Läuft super

  4. Ich warte noch immer

  5. Habe die Beta leider noch nicht bekommen. Heute wurde mir allerdings der September Security Patch für das P20 angeboten und installiert. In der Beta App wird mir zwar unter meine Projekte das Beta Projekt noch angezeigt unter verfügbare Projekte ist es allerdings nach dem September Update verschwunden, weil es für mein Telefon im Moment nicht verfügbar. 🙁

  6. @Stefan: Ist schon die Aktuelle 2.2.30. Suche ich innerhalb der Beta sagt diese: Version ist aktuell.

    • @Thomas, bei mir gab es auch eine wochenlange Wartezeit. Am Tag der Mate 20 Vorstellung ging dann alles ganz flott. Zugelassen und ne Stunde später konnte ich dann die Beta saugen. Ich hatte allerdings bei der Anmeldesoftware das Problem, dass ich im WLAN nicht mehr angemeldet schien, aber ohne WLAN schon. Hatte sich nach deinstallieren und neu laden der App aber dann erledigt. Die Beta läuft, bis auf einen kleinen Bug rund. Ist flott und sehr stabil. Der FB Bug sieht so aus: ich sehe neue Benachrichtigungen, muss diese aber zwei Mal öffnen, bevor sie im Benachrichtigungs Menü nicht mehr grau unterlegt sind. Ansonsten habe ich keine App, die sich in irgend einer Weise unangenehm auffällig verhält.
      LG
      Stefan

  7. Sascha Rauscher says:

    Auf meinem P20 pro von Vodafone komm ich in keine Beta rein, schon von Anfang an nicht. Keine Ahnung why

  8. Hallo zusammen. Nach ein paar Wochen Beta Test auf dem p20pro, bin ich weitestgehend zufrieden. Gestern gab es zum ersten Mal ein paar Probleme. Youtube, Google Feeds und FB schlossen sich kurz nach dem Start der Apps selbständig. Ähnlich verhält sich auch immer wieder mal die Banking App der Commerzbank. Brav die Fehler gemeldet. Ansonsten läuft es bei mir flott und stabil. Mit einem Geräteneustart waren die Fehler wieder behoben. Da sich auch viele Apps fast täglich aktualisieren, denke ich, dass mit Hochdruck „an allen Fronten“ daran gearbeitet wird.
    Ich frage mich, was mit den Betas passiert, wenn der finale Rollout hier in Deutschland startet. Gibt es dazu Infos? Außerdem wurden seit Beginn der Testphase auch einige Sicherheits Updates für 8.1gefahren. Die erschienen für die Beta nicht. Gibt es Neuigkeiten zum angekündigten Rollout in China? Hat da Jemand nähere Infos? Wünsche allseits einen guten Start in die neue Woche.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.