Huawei P Smart 2019: Französischer Retailer bestätigt Specs

Roland Quandt von WinFuture hat in der letzten Zeit eine Menge Leaks veröffentlichen können, darunter auch erste Details zum 2019er Modell des Huawei P Smart. Nun ist er bei der Recherche im Netz erneut auf Details zu dem Smartphone gestoßen, der französische Retailer Boulanger hat das Gerät bereits im Portfolio und bestätigt damit einige der bereits bekannten Specs.

Demnach wird das Android-Pie-Smartphone mit einem 6,21 Zoll großen FullView FHD+ LTPS-Display ausgestattet sein und damit mit einer Auflösung von 2340 x 1080 Pixeln arbeiten. Angetrieben wird das Smartphone von einem Kirin 710 Acht-Kern-Prozessor mit vier Cortex A73-Kernen mit 2,2 GHz und vier Cortex A53-Kernen mit 1,7GHz. 3GB RAM und 64GB Speicher stehen zur Verfügung, die über microSD um bis zu 512 GB erweitert werden können.

Als Hauptkamera wird ein Dual-Kamera-Modul mit 13 und 2 Megapixeln zum Einsatz kommen. Welcher Sensor genutzt wird, ist jedoch nicht bekannt. Selfies könnt ihr mit einer Frontkamera mit 8 Megapixeln aufnehmen. Ein 3400 mAh Akku soll für genügend Strom sorgen, dass ihr durch den Tag kommt, geladen wird über microUSB. Ein weiterer Wermutstropfen findet sich im Bereich drahtlose Konnektivität, es kommt nämlich nur Bluetooth 4.2 zum Einsatz, NFC, WiFi a/b/g/n/ac sind ebenfalls mit an Bord.

Wer Interesse an dem Gerät hat, muss 249 Euro in die Hand nehmen. Als Verfügbarkeitsdatum nennt Boulanger den 2. Januar des nächsten Jahres.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Micro USB? 2019?? schon traurig

  2. Wenigstens NFC.

  3. Der letzte Link zum boulanger ist schon wieder entfernt worden …

    „Nous sommes désolés, ce produit n’existe plus. Nous vous invitons à poursuivre votre visite dans l’univers Smartphone. “

    „Sorry, dieses Produkt existiert nicht mehr. Wir laden Sie ein, Ihren Besuch im Universum Smartphone fortzusetzen.“

  4. Ich frag mich auch ob die Hersteller noch soviel Restbestände von Microusb Buchsen haben.

  5. Das Phone ist langweilig

  6. ChiemseeChaot says:

    Wann hat ein Hersteller endlich wieder den Mut ein Smartphone ohne Frontkamera (Nokia Lumia 630!) anzubieten? Dann hätte sich auch die Kerbe aka Notch erledigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.