HTC U Ultra bekommt Android 8.0 Oreo mit Februar-Patch

Das HTC U Ultra dürfte sich im Besitz vieler preisbewusster Android-Nutzer befinden. Liegt ganz einfach daran, dass das gut ausgestattete Gerät (hier unser Testbericht) schon des Öfteren für unter 250 Euro im Handel erhältlich war. Nun hat HTC auf den Knopf gedrückt und das große Update auf Android 8.0 Oreo verteilt. HTC bringt damit die Neuerungen des Android-Systems Oreo 8.0 auf das HTC U Ultra und hat auch gleich den Februar-Patch von Google huckepack. Nutzer können jetzt direkt einmal schauen, ob das Update schon bei ihnen ankommt. Kleine Anmerkung von mir: Es handelt sich dabei um das Android 8.0 Oreo-Update für die Single-SIM-Variante des HTC U Ultra, die Dual-SIM-Version wurde meines Wissens schon mit dem Update versorgt.

Eine ältere Version dieses Beitrages sprach vom März-Patch. Dies ist falsch. Aktuell ist der Februar-Patch.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

12 Kommentare

  1. Und mein U11 läuft immer noch mit November Patch..

    • HTC Deutschland says:

      Fast alle unsere Flagschiffe (< 2 Jahre) laufen bereits auf Android 8 – selbiges gilt für unsere Sicherheitsupdates. Wir als HTC sind im übrigen auch auf unsere Partner und deren Reaktionsfähigkeit angewiesen. Letzteres liegt außerhalb unseres Einflussbereichs.

  2. Habe es mir gerade am Wochenende für 222 euro beim Mediamarkt gekauft,also Glück gehabt mit dem Oreo Update.

  3. Gibt es Verbesserungen beim Akku?

    • HTC Deutschland says:

      Hi Oliver, das ist definitiv der Fall. Im Gegensatz zu Android 8.0 beschränkt sich Oreo zum Beispiel nicht darauf, Apps im Hintergrund laufen zu lassen, sondern auf die Anfragen geplanter Aktivitätsfenster. Das bedeutet, dass sich die Akkulaufzeit verbessert und auch dein Gerät weniger belastet wird.

  4. Habe das Update jetzt runter geladen und es ist bloß der Feb 2018 Pacht drauf

  5. Bei mir kam das Update heute auch an <3 🙂
    Finds nach wie vor schwach, dass das Handy ohne Bastellösungen kein 1080p60 aufnehmen kann aber das war ja vor dem Kauf klar.

    Bin seit dem Kauf im Dezember sehr begeistert von dem Gerät.

    • Bin nicht wirklich begeistert.
      Zweites Display ist zwar ganz Nett,aber der Akku Verbrauch ist echt ein K.O.Kriterium.
      Man kann bei Benutzung förmlich zu sehen wie der Akku schrumpft.

  6. Sagt mal ruckelt es bei euch auch so? … vor allem
    wenn man langsam scrollt und den Finger auf dem Display belässt ;(

  7. Die DualSIM-Version hat das Update schon. Nun bekomme ich es auch angeboten. Danke für die Info. Grundsätzlich ist der Akku unterirdisch, wenn man wie ich den vollen Preis bezahlt hat. Nach einem Jahr Nutzung und Laden mehrheitlich ohne QuickCharge ist der Akku schon soweit, dass man kaum noch über den Tag kommt. Wohlgemerkt, es liegt mehr auf dem Schreibtisch, als was ich es in der Hand habe…

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.