Google Pixel 3: Ladet die Live-Hintergründe für Geräte ab Android 6.0 herunter

Die Wallpaper bzw. Live-Hintergründe für die kommenden Google Pixel 3 haben bereits ihren Weg ins Netz gefunden. Nun haben es auch einige Nutzer geschafft, das entsprechende APK etwa auf ihren Pixel 2 zu installieren. Auf weiter Flur lässt sich das aber nicht durchführen, denn die App setzt leider Android 9.0 Pie voraus. Tja, und wir wissen ja wie fix die Hersteller damit sind ihre Geräte zu aktualisieren. Ein Entwickler von XDA hat die App allerdings nun eigenmächtig portiert, so dass sie auch auf Smartphones ab Android 6.0 läuft.

Insgesamt enthält die App für die Live-Hintergründe 28 Wallpaper, die sich in zwei Gruppen aufteilen. Das wären die Gruppen „Coming Alive“ sowie „Living Universe“. „Coming Alive” enthält:

  • Bloom Cloud, Bloom Sky, Bloom Sunrise
  • Bubble Up Lemon, Bubble Up Peach, Bubble Up Plum
  • Burst Dusk, Burst Forest, Burst Midnight
  • Groove After Dark, Groove Chill, Groove Party
  • Pixie Cobalt, Pixie Emerald, Pixie Periwinkle

Wiederum sind in der Obergruppe für „Living Universe“ folgende Sets an Hintergründen enthalten:

  • Bird’s-Eye View, Zion National Park
  • Light the Way, Schwyz
  • White Sands, Sonoran Desert
  • Tropical Voyage, Malolo Barrier Reef

Die Live-Hintergründe sind animiert und reagieren auch auf Benachrichtigungen, Musikwiedergabe, die Tageszeit, Bewegungen und andere Vorkommnisse. Sie bieten also eine gewisse Interaktivität. Herunterladen könnt ihr das APK mit der Portierung für Geräte ab Android 6.0 direkt hier oder auch hier. Der Entwickler weist aber darauf hin, dass ihr auf einigen Geräten von Samsung, Xiaomi und auch anderen Herstellern erst aus dem Play Store die offizielle Wallpaper-App von Google heruntergeladen haben müsst, um die Hintergründe einzurichten. Sie steht wiederum hier stramm.

Der Entwickler Pranav Pandey weist außerdem darauf hin, dass er die API WallpaperColors entfernen musste, damit die Live-Hintergründe auf älteren Geräten laufen. Dadurch wird sich die Farbe der Systemoberfläche nicht an die Hintergründe anpassen, so wie es aber bei den kommenden Pixel 3 der Fall sein wird. Außerdem funktionieren die Hintergründe für die Audio-Visualisierung erst ab Android 8.0.

Falls ihr gar nicht alle Features wünscht und nur die Hintergrundbilder ohne den Animations-Schnickschnack verwenden mögt, dann könnt ihr die reinen Bilder in hoher Qualität hier aufstöbern – viel Spaß!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Hast du auch einen Download-Link für Android9-Geräte? Also die Original-Dateien?

  2. Ist denn der Akkuverbauch merklich höher bei einem Livewallpaper als bei einem normalen ohne Bewegung?

  3. Ist der Filehoster bei euch auch so langsam wie ein 56k-Modem?

  4. Vielleicht noch als Ergänzung:

    Not working on Exynos, Kirin or any other chipset?
    These wallpapers are designed according to the Snapdragon chipset so, I can’t do much in this.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.