Google Maps: Öffentlicher Nahverkehr im Umkreis wohl bald besser auffindbar

Auch wenn es sich wohl noch um eine serverseitige Änderung zu handeln scheint, so gibt es bereits mehrere Berichte von Nutzern, denen innerhalb von Google Maps ein neuer Bereich eingeblendet wird, der aufzeigt, ob sich in der näheren Umgebung Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs befinden und wie deren aktuelle Fahrpläne aussehen.

Platziert wurde die Anzeige zwischen den Stoßzeiten und den Fotos von einem ausgewählten PoI, ihr könnt also durchaus mal einen Blick riskieren und einen beliebigen Platz (Geschäfte, etc.) auf der Karte anwählen und schauen, ob euch dort auch schon entsprechende Nahverkehrsinformationen eingeblendet werden.

Wenn die Änderung dann irgendwann einmal für alle an den Start gehen sollte, muss nicht mehr umständlich in der Karte hin und her gesucht werden, wenn ihr mal nach einer Bushaltestelle in der Nähe suchen wollt und am besten gleich noch deren Fahrpläne einsehen möchtet. Ich kann die Neuerung aktuell weder in der iOS- noch in der Android-Version ausfindig machen.

Android Police

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

5 Kommentare

  1. Geht bei mir auch nicht

  2. Was ist die Neuerung zur bereits seit geraumer Zeit vorhanden Funktion der öffentlichen Verkehrsmittel? Zumindest mit Android kann man sich doch automatisch in der Nähe befindliche Haltestelle anzeigen lassen, direkt in der Startleiste inkl. Linien und Abfahrtszeiten. Und direkt in Maps werden doch auch alle Haltestellen angezeigt?

  3. Ich habe diese Änderung (Android, neueste Beta).

  4. Man muss nicht umständlich rumsuchen. Man nimmt einfach Öffi (Android) 😉

    • Man muss nichts öffnen, Maps zeigt einen Fahrpläne seit Ewigkeiten in der Benachrichtigungsleiste, warum sollte man auch auf der Seite mit Fotos und Öffnungszeiten nach dem Fahrplan gucken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.