Google Maps: Ein einzelner Nutzer berichtet von Redesign der App gemäß neuer Richtlinien

Dass Google ein Redesign seiner sämtlichen Dienste und Apps geplant hat, ist dem aufmerksamen Leser wohl kaum entgangen. Material Design 2 nennt sich die neue Richtlinie und scheint bei dem einen oder anderen Nutzer nun auch schon innerhalb von Google Maps für Android umgesetzt worden zu sein.

So zumindest berichtet es Android Police, bei denen sich ein einzelner Leser diesbezüglich zu Wort meldete. Bei ihm wurde die gesamte App bereits auf das neue Design umgestellt, vermutlich handelt es sich hier also um eine Änderung, die serverseitig angestoßen werden muss.

Das einzige, was der App nun gegenüber derer noch fehlt, wie sie bei der Google I/O 2018 vorgestellt wurde: der „For you“-Tab am unteren Bildschirmrand, der vermutlich noch ein Weilchen auf sich warten lässt. Ansonsten scheint bereits alles umgesetzt, was sich Google für das neue Design so auf die Fahne geschrieben hat.

Dazu gehört eine ganze Portion mehr Weiß in der Oberfläche, was die App an sich schon cleaner wirken lässt. Die Suchleiste bekommt abgerundete Ecken verpasst und die meisten Buttons wurden in eine Art Stadion-Form gepresst. Der Erkunden-Tab wurde ebenso völlig neu gestaltet. Die Kategorien werden nun als bunte, runde Buttons dargestellt, darunter werden abwechselnd verschiedene Typen von Restaurants eingeblendet.

Weiter unten findet ihr diverse Listen und in der Nähe stattfindende Veranstaltungen. Bei letzteren gibt es eine interessante Neuerung und zwar, dass ihr nun verschiedene Event-Zeiträume auswählen dürft, wie „Morgen“, „Nächste Woche“ und so weiter.

Wie bereits erwähnt, scheint das neue Design bisher nur bei ein paar wenigen Nutzern aktiviert worden zu sein. Schaut doch mal nach, insofern ihr die aktuellste Version/Beta der App verwendet. Vielleicht gehört ihr ja zu den „Auserwählten“ 😀

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Die bunte Knöpfen sehen wirklich allbacken aus. War das nicht der Look von Google in den Anfängen?
    Schlicht und modern ist was anderes

  2. Ja, das Design wurde umgestellt

  3. Daniel M. says:

    Ja bei mir sieht es jetzt auch anders aus, wie auf den Screenshots.. Normale Version 9.79.2, keine Beta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.