Google I/O 2018 im Livestream

Heute Abend ist es wieder soweit, Google startet die jährliche Entwicklerkonferenz Google I/O mit einer Keynote zu den wichtigsten Themen. Diese Veranstaltung sollte vor allem für diejenigen interessant sein, die sich für alles rund um Google interessieren. Aber auch für alle anderen kann das sicherlich zu einer interessanten Präsentation werden, denn Google ist einer der Vorreiter, wenn es um Machine Learning und andere Themen im Dunstkreis künstliche Intelligenz geht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/IalXtkOdlKg

Wie üblich wird der Konzern wieder den Schwerpunkt auf das mobile Betriebssystem Android legen, welches in Version P bereits in einer Developer Preview verfügbar ist, aber auch um Android Things etc. wird es gehen. Für viele stellt sich auch die Frage, wo Google mit Chrome OS hin möchte und wie es mit den vielen verschiedenen Services à la Google Fotos etc. weiter geht.

Die Keynote beginnt heute um 19:00 Uhr und kann per Livestream verfolgt werden. Wer es nicht schafft, live dabei zu sein, für den fassen wir natürlich auch alle Neuerungen zusammen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Irgendwann in meinem Leben möchte ich mal die Zeit oder den passenden Beruf haben um mir so etwas als Live-Stream zu geben. Ich freue mich auf die Zusammenfassungen 🙂

  2. Christian Green says:

    Was arbeitest Du denn, dass Du um 19 Uhr nicht gucken kannst?

    Ich kann immer nur die Streams gucken. Ich würde mal gerne live bei der WWDC, Google I/O und Microsoft Build dabei sein. DAS klappt bei mir wegen dem Arbeitgeber nicht.

    • ShyAngel says:

      Dein Horizont scheint aber sehr begrenzt zu sein um sowas zu fragen. Es gibt sehr sehr viel Berufe bei denen auch nach 19 Uhr gearbeitet wird, stell dir mal vor es wird sogar rund um die Uhr gearbeitet. Ohne diese Menschen wäre ein öffentliches Leben gar nicht möglich.

      • Und deiner erst recht! Das war eine absolut berechtigte, harmlose Frage! Ich hätte auch gerne gewusst was er arbeitet, sodass er NIE abends ein Live-Stream gucken kann..? Natürlich gibt’s Dienste die rund um die Uhr besetzt sind, aber doch nicht durch ein und denselben Mitarbeiter… 😉

  3. Da wird Google wieder neue Dienste vorstellen, die dann erst wieder nach der nächsten I/O in Deutschland zu haben sein werden. Oder die in 2 Jahren dann wieder eingestellt werden. Allo lässt grüßen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.