Google Docs, Tabellen und Präsentationen für iOS verbessert die Zusammenarbeit

Kurz notiert: Google hat den iOS-Apps für Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen ein Update verpasst. Das Update soll vor allem die Zusammenarbeit vereinfachen und besser visualisieren, welche Dateien für Euch freigegeben sind. Hierzu hat Google in der Sidebar einen neuen Punkt „Incoming“ hinzugefügt, der die mit Euch geteilten Dokumente anzeigen soll. Außerdem wurde das Tippen mit Bluetooth-Tastaturen verbessert. Hier sollen nun Shortcuts endlich möglich sein. Aktuell scheint sich das Update noch im Rollout zu befinden, sollte aber in den kommenden Tagen erscheinen.

IMG_0408

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.