Google Chrome wird Tab-Vorschau bekommen

Google experimentiert gerade mit neuen Funktionen für den Browser Chrome auf der Desktop-Plattform. Die Entwickler wollen unter Chrome OS, Windows, macOS und Linux eine Tab-Vorschau einführen, die sich zeigt, wenn man mit dem Mauszeiger über den Tab hovert. Zwar hat man das entsprechende Flag unter chrome:flags bereits in der Canary-Version von Chrome eingebaut, dieses funktionierte allerdings in meinem Test nicht. Die Funktion „Tab Hover Cards“ soll die Tooltipps für Tabs ersetzen, wenn sie fertig ist.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Finde ich persönlich eher irritierend als nützlich, aber so lange es nur eine Option bleibt soll mich das nicht stören.

  2. „Damals“ bei Firefox hatte ich ein Add-on dafür. Leider bisher nichts für den Chrome Browser gefunden. *Endlich!*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.