Google Assistant & Freeletics machen euch Beine

Google ist bereits Anfang Januar eine Partnerschaft mit den Machern der App Freeletics eingegangen. Hier will man den Benutzern Beine machen, bzw. diese sportlich herausfordern. Hierzu hat man die Freeletics Challenge durch den Google Assistant aufrufbar gemacht. Die Freeletics Challenge ist ein 14-tägiges kostenloses Workout, dass ihr per Sprachbefehl über euren Google Assistant steuert. Laut Google absolut für Anfänger geeignet und es sei kein Fitnessstudio-Besuch notwendig. Die Freeletics Challenge beinhaltet 8 Trainingseinheiten à 20 bis 30 Minuten, 5 Ruhetage und, wie der Name sagt, eine ultimative Challenge an Tag 14. Die Trainingseinheiten und Ruhetage bereiten euch hierbei optimal auf den krönenden Abschluss vor, bei der ihr je nach Leistung die Gold-, Silber- oder Bronzemedaille gewinnen könnt. Um zu starten, sagt einfach: „Ok Google, rede mit Freeletics Challenge“.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.