Google+ ab sofort mit Gutscheinen von Firmen-Seiten

Es ist soweit. Google+-Nutzer in den USA können ab sofort Gutscheine von Marken-Seiten nutzen. Das ganze nennt sich Offer-Posts und ist vorerst nur bestimmten Unternehmen vorbehalten. Die Idee dahinter? Geld sparen und Werbung machen.

03_ShareBox

Facebook bietet diese Funktion bereits seit geraumer Zeit an. Bisher war Google+ werbefrei, das ändert sich damit nun. Aber keine Angst, wie bei so vielen Google-Diensten ist der Einsatz vorerst nur in den USA möglich und dort auch nur eine Testphase.

[werbung] Würdet Ihr, gesetzt dem Fall, dass dies auch nach Deutschland kommt, Euren Freunden solche Gutscheine weiterleiten und damit als kostenloser Werbeträger fungieren?

g+werbung

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

2 Kommentare

  1. Kommt natürlich ganz auf den Gutschein an 😀

    5€ Rabatt beim Kauf einer Waschmaschine (Elektromarkt) – Nein
    Gratis Softdrink beim Kauf eines Hauptgerichtes (Restaurant) – Ja